12.10.2017 / aktualisiert am: 16.10.2017

Grosses Interesse an Fachtagung

Die FSP-Fachtagung "Psychologie im Internet" vom 9. November ist ausgebucht. Rund 200 Personen werden sich vor Ort über die neuen Möglichkeiten, die das Internet für die Versorgung mit psychologischen Dienstleistungen bietet, informieren.

Mit der zweiten Veranstaltung dieser Art - vor einem Jahr organisierte die FSP eine Fachtagung zur Qualitätssicherung in der Berufseignungsdiagnostik - hat sich die FSP nach einer längeren Pause wieder auf dem Fortbildungsmarkt positioniert. Rund ein Fünftel der Teilnehmenden sind nicht FSP-Mitglieder: es handelt sich meist um Fachpersonen aus Nachbardisziplinen.

An der Fachtagung werden die im September vom FSP-Vorstand verabschiedeten Qualitätsstandards für Online-Interventionen vorgestellt. Sie wurden von der FSP-Arbeitsgruppe "Online­interventionen", bestehend aus Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis, erstellt.

Weitere Informationen: www.fsp.ch/fachtagung