Coronavirus

Bild
Alle nützlichen Infos Für die Bevölkerung und für Psychologinnen und Psychologen

Die Coronavirus-Krise wirft Fragen auf, sowohl für Psychologinnen und Psychologen, die sich anpassen müssen, um ihren Beruf unter besonderen Bedingungen ausüben zu können, als auch für die individuell betroffene Schweizer Bevölkerung. Diese Seite fasst alle nützlichen Informationen zusammen, die von der FSP in Bezug auf das Coronavirus für die Öffentlichkeit und Psychologen veröffentlicht werden.

Informationen für die Bevölkerung | Informationen für Psychologinnen und Psychologen

Bild
Wie Sie häusliche Isolation und Quarantäne gut überstehen

Es gibt klare, wissenschaftlich erforschte und bewährte Verhaltensmassnahmen und mentale Strategien, die es ermöglichen, diese Ausnahmesituation zu meistern.

Bild
Onlineinterventionen: Erklärungen und Empfehlungen

Müssen die Menschen nun ihre Konsultationen mit der Psychologin beenden? Nein. Immer mehr psychologische Beratungen und Therapien werden im Internet angeboten. Die FSP hilft Ihnen bei der Auswahl eines seriösen und guten Leistungsanbieters.

Sich Sorge tragen – trotz Quarantäne

Der Psychologieprofessor und Psychotherapeut Christoph Flückiger nimmt Stellung zu den psychischen Folgen einer Quarantäne und gibt Tipps, wie wir unserer Psyche in dieser Situation Sorge tragen können.

PsyFinder

Hier finden Sie qualifizierte Psycholog(inn)en und Psychotherapeut(inn)en für Beratung und/oder Therapie.

Psychologische Hilfsangebote
Im Folgenden finden Sie verschiedene Plattformen, die Menschen in psychischer Not Unterstützung anbieten. Diese Liste präsentiert eine Auswahl und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Praktische Tipps für Menschen in systemrelevanten Berufen

Ein Informationsblatt des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP) zeigt wie Menschen in systemrelevanten Berufen trotzdem psychisch gesund bleiben und zusätzlichen Stress vermeiden können.

Umgang mit unkontrollierbaren Sorgen in der Isolation

Falls Sie jedoch merken, dass Ihre Sorgen aus dem Ruder laufen und sich unkontrollierbare Sorgenketten bilden, so können verschiedene Strategien helfen:

Home-Office: Während der Corona-Pandemie von zu Hause aus Arbeiten

Psychologische Empfehlungen für das Arbeiten in den eigenen vier Wänden.

/aktuelles-publikationen/coronavirus#48321
Für die Psychologinnen und Psychologen
Bild
FAQ

Auf welche Massnahmen sollten Sie als Psychologe oder Psychologin achten? In welchem Kontext können Sie Ihren Beruf weiterhin ausüben? Die wichtigsten Antworten finden Sie auf dieser Seite, die wir laufend aktualisieren und ergänzen.

Bild
Qualitätsstandards für Online Interventionen

Diese Qualitätsstandards sollen den Fachpersonen klare und konkrete Orientierungspunkte geben, sowohl auf der beraterischen Ebene als auch auf der technischen sowie rechtlichen Ebene.

Tipps für E-Mail- und Video-basierte Therapie

Vorbereitung der Technik und den Räumlichkeiten, worauf sie während dem Gespräch, etc.: Sie finden hier ganz konkrete Tipps, damit die E-mail oder Video-basierte Therapie in den besten Bedingungen stattfindet.

Telefonbasierte Behandlungen in der Psychotherapie

Was gilt es dabei therapeutisch zu beachten? Diese Zusammenstellung gibt einen Überblick.