Fachpsychologe/Fachpsychologin für Sportpsychologie FSP

 

Postgraduales Weiterbildungscurriculum Sportpsychologie (PWSP) der Universität Bern, Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät, Institut für Sportwissenschaft, und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie SASP

Ziel

Ziel des Curriculums ist die berufsqualifizierende Ausbildung für die eigenverantwortliche, selbständige und kompetente Tätigkeit als Psychologin oder Psychologe mit Individuen und Gruppen im Handlungsfeld Sport und körperliche Aktivität.

AdressatInnen

Personen mit einem Hochschulabschluss in Psychologie auf Masterstufe und ausgeprägtem Interesse an Bewegung und Sport

Aufnahme-
verfahren

Schriftliches Aufnahmegesuch an die Programmleitung PWSP, Institut für Sportwissenschaft, Universität Bern

Teilnahme-
bedingungen

  • Hochschulabschluss in Psychologie auf Masterstufe
  • Ausreichende Kenntnisse der deutsch, französischen und englischen Sprache zur Teilnahme am Unterricht
  • mindestens ab dem dritten Semester eine mindestens teilzeitliche praktische Tätigkeit (angestellt oder selbständig) im Bereich der Sportpsychologie

Lerninhalte

Die berufsbegleitende Weiterbildung gliedert sich in drei Teile, wobei der dritte auf den beiden anderen aufbaut. Die Teile sind modular unterteilt:

  1. Grundlagen der Sportwissenschaft und des Sports (4 Credits):
    Modul 1.1: Grundlagen der Sportwissenschaft
    Modul 1.2: Institutionen des Sports
  2. Grundlagen der Sportpsychologie (11 Credits):
    Modul 2.1: Sportpsychologische Theorien
    Modul 2.2: Sportpsychologische Methoden
    Modul 2.3: Aufgaben und Rollen im Berufsfeld
  3. Spezialgebiete der Sportpsychologie (15 Credits):
    Auswahl aus einem der vier Gebiete:
    3a Wettkampfsport
    3b Sport und Gesundheit
    3c Sport Handicap
    3d Sportpsychologische ForschungModul 3.1: Theorien und Methoden im jeweiligen Spezialgebiet
    Modul 3.2: Praxisprojekte inklusive Dokumentation, Supervision und Intervision
    Modul 3.3: Schriftliche Falldokumentation

Lernformen

  • Seminare zu in der Regel 3 Tagen
  • geleitete Arbeitsgruppen
  • Praxiserfahrungen
  • Praxisprojekte (Planung, Durchführung, Dokumentation und Reflexion im Rahmen von Supervision und/oder Intervision
  • Schriftliche Arbeiten
  • Individuelle Studienarbeiten

Das Curriculum ist nach den Grundsätzen des ECTS organisiert. Die einzelnen Module sind entsprechend beschrieben und mit ECTS-Credits versehen.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand beträgt mindestens 900 Stunden. Dazu ist spätestens ab dem dritten Semester eine mindestens teilzeitliche praktische Tätigkeit (selbständig oder angestellt) im Bereich der Sportpsychologie erforderlich

Dauer

3 bis 4 Jahre, Beginn periodisch nach Bedarf

Ort

Bern

Studienkosten

  • Anmeldegebühr

CHF 300.-

  • Kursgelder

CHF 14'700.-

  • Prüfungsgebühren

CHF 800.-

  • Supervisionskosten

ca. CHF 2'000.-

Abschluss

  • "Diploma of Advanced Studies in Sport Psychology, Universität Bern"
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten ordentliche FSP-Mitglieder auf Antrag den Titel "Fachpsychologe/Fachpsychologin für Sportpsychologie FSP"

Arbeitsgebiete

In Abhängigkeit vom gewählten Spezialgebiet können Absolventinnen und Absolventen in den verschiedenen Bereichen des Sports und der körperlichen Aktivität tätig sein, z.B.:

  • Beratung und Betreuung von LeistungssportlerInnen
  • Zusammenarbeit mit Sportverbänden und Vereinen
  • Ausbildungstätigkeit für TrainerInnen und SportleiterInnen
  • Konzeptarbeit in Institutionen der Gesundheitsförderung
  • Ausbildungstätigkeit zur Gesundheitsförderung durch Bewegung und Sport
  • Evaluationen von Interventionsprogrammen
  • Interventionsplanung und -durchführung im Sport mit Menschen mit Behinderungen
  • Leiten und managen von sportpsychologischen Forschungsprojekten

Trägerschaft

  • Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät der Universität Bern, in Zusammenarbeit mit
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie SASP

Anmeldung

Detaillierte Informationen und Anmeldeunterlagen sind auf der Homepage www.sportpsychologie.unibe.ch erhältlich.

Information

Sekretariat PWSP
Institut für Sportwissenschaft
Alpeneggstrasse 22
3012 Bern

Telefon

031 631 51 70

Telefax

031 631 51 69

E-Mail

sportpsychologie(at)ispw.unibe.ch

Internet

www.sportpsychologie.unibe.ch

Besondere Anmerkungen

Unterrichtssprachen sind in Abhängigkeit von der Sprache der Unterrichtenden Deutsch, Französisch oder Englisch.
In Zweifelsfällen gilt die deutsche Fassung des Curriculums.

Stand

  • Das von der FSP in deutscher Sprache anerkannte Curriculum datiert vom Januar 2005
  • Anerkennung als postgraduale Weiterbildung durch die FSP: 27. Mai 2005
  • Dieses Dokument entspricht dem Informationsstand im Juni 2010; es bezweckt, einen Überblick zu vermitteln. Detaillierte, verbindliche Informationen gibt die obengenannte Informationsstelle ab