FSP Zusatzqualifikation in Psychotraumatologie

 

Zusatzqualifikations-Curriculum in Psychotraumatologie der Universität Zürich

Ziel

Die Kursteilnehmenden kennen den aktuellen Wissensstand in der Psychotraumatologie und verfügen über Sicherheit in der Diagnostik. Sie kennen relevante traumatherapeutischen Verfahren und sind in der Lage, diese anzuwenden. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Fortbildung wird das Diploma of Advanced Studies (DAS) in Psychotraumatologie UZH verliehen.

AdressatInnen

Praktizierende Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen

Aufnahme-
verfahren

Prüfung der Teilnahmebedingungen durch die Studiengangkommission

Teilnahme-
bedingungen

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Hochschulabschluss auf Masterstufe in Medizin oder Psychologie sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung mit psychisch kranken Menschen und eine abgeschlossene oder fortgeschrittene Psychotherapieausbildung. Zudem nötig ist die Möglichkeit, mit traumatisierten Patienten zu arbeiten.

Lerninhalte

Der universitäre Kurs «DAS in Psychotraumatologie» ermöglicht die Aneignung relevanter traumatherapeutischer Verfahren mit Schwergewicht auf deren praktischer und supervidierter Anwendung. Vermittelt werden ausserdem die Klassifizierung gemäss ICD-10 und DSM-5, die Anwendung spezifischer diagnostischer Verfahren, sowie Kenntnisse der somatischen Folgen und möglicher Komorbiditäten. Entsprechend dem aktuellen wissenschaftlichen Stand werden zudem neurobiologische, lerntheoretische, kognitiv-psychologische und psychodynamische Grundlagen unterrichtet.

Lernformen

Der Kurs ist modular aufgebaut. Präsenzblöcke wechseln mit Selbststudium ab, Frontalunterricht alterniert mit Übungen in Gruppen (teilweise mit Selbsterfahrungsanteil). Supervision, Intervision und die Anwendung der Methoden bei eigenen Patientinnen und Patienten sind integrale Bestandteile des Studiengangs.

Zeitaufwand

Ca. 5-6 Stunden/Woche

Dauer

2 Jahre

Orte

Zürich

Studienkosten

CHF  11‘500.-, inklusive aller Gebühren und Studienunterlagen, exklusive Supervisionskosten

Abschluss

PsychologIn FSP mit Zusatzqualifikation in Psychotraumatologie Diploma of Advanced Studies UZH in Psychotraumatologie (DAS Psychotraumatologie)

Arbeitsgebiete

Psychotherapie, Psychiatrie

Trägerschaft

Medizinische Fakultät der Universität Zürich

Anmeldung und Information

Dr. phil. Hanspeter Mörgeli, Studiengangleiter
Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik USZ
Culmannstr. 8, 8091 Zürich
E-Mail: hanspeter.moergeli(at)usz.ch

Michèle Gürtler, Sekretariat
Tel. +41 (0)44 255 52 48
Fax +41 (0)44 255 44 08
E-Mail: michele.guertler(at)usz.ch
Internet: www.psychotraumatologie-weiterbildung.uzh.ch

Besondere Anmerkungen

Alle FSP-PsychologInnen sind gemäss Berufsordnung und Weiterbildungsreglement der FSP verpflichtet, sich fortzubilden, um die Qualität ihres beruflichen Handelns zu sichern. Dies gilt insbesondere auch für jeden Fachbereich, in welchem sie eine Zusatzqualifikation und einen Fachtitel erworben haben.

Stand

Dieses überarbeitete Curriculum wurde von der FSP im April 2014 genehmigt.

Die Kurzversion vermittelt lediglich eine Übersicht, aktuelle, detaillierte und verbindliche Informationen können via oben genannte Informationsstelle bezogen werden.