Die Familiengeschichte in uns drin

Aurélie Faesch-Despont
Forschung
Verband
Was wissen wir über die transgenerationale Weitergabe? Erfahren Sie mehr zu diesem Thema in der neuen Psychoscope-Ausgabe.

Traumata, Krankheiten, Familiengeheimnisse − werden solche von unseren Vorfahren durchlebten Prüfungen unbewusst an uns weitergegeben und beeinflussen sie unser Leben? Diese Vorstellung ist zwar weitverbreitet, unter Fachleuten hingegen bleibt sie umstritten. Dies liegt vielleicht daran, dass wir die einer Weitergabe zugrunde liegenden Mechanismen (noch) nicht alle erklären können. Oder aber, weil diese Theorien allzu oft von schlecht ausgebildeten «Therapeuten» mit zweifelhaften Techniken aufgegriffen worden sind. Das Psychoscope wollte darum mehr über die Praxis erfahren und auch herausfinden, welche Forschungsergebnisse jüngst erzielt wurden, um die Weitergabemechanismen besser zu verstehen und erklären zu können. Von der Epigenetik bis zu klinischen Experimenten mit Familienaufstellungen verfolgen wir mit diesem Dossier das Ziel, die Reflexion dazu anzuregen und eine Diskussion zu beginnen.

Aber nicht nur Traumata werden von Generation zu Generation weitergegeben... Das Psychoscope feiert dieses Jahr sein 40. Jubiläum. Zu diesem Anlass ist zwar keine völlige Neugestaltung vorgesehen. Doch in dieser Ausgabe erscheinen zwei neue Rubriken: In der «Kolumne» (S. 32) bringen die beiden von unserer Jury benannten Kolumnisten abwechselnd Psychologie und Gesellschaft näher zusammen. Die Kolumne soll der Leserschaft helfen, sich eine Meinung zu aktuellen Themen zu bilden. In der zweiten neuen Rubrik «Aktuelles aus der FSP» (S. 33) finden sich die Verbandsnachrichten – statt wie bisher in der Beilage. Damit gewinnen wir an Visibilität und können die Inhalte flexibler planen. Lang lebe das Psychoscope!

  • Bild
    psc1-20 cover de

    Psychoscope 1/2020

    Das Erbe unserer Vorfahren
  • Bild
    psc619 cover de

    Psychoscope 6/2019

    Freundschaft
  • Bild
    cover PSC5-19 DE

    Psychoscope 5/2019

    Künstliche Intelligenz
  • Bild
    psyc4-19 cover de

    Psychoscope 4/2019

    Männer und Psychologie

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or, if JavaScript is enabled, replaced with a spam resistent clickable link. Email addresses will get the default web form unless specified. If replacement text (a persons name) is required a webform is also required. Separate each part with the "|" pipe symbol. Replace spaces in names with "_".