Die FSP als Bildungsakteurin

Die FSP nimmt im Bereich der psychologischen Weiter- und Fortbildung eine Schlüsselposition ein. Sie ist kompetente Ansprechpartnerin für Weiterbildungsinstitutionen, Weiterbildungsinteressierte und Behörden.

Die FSP wird von der Vision geleitet,

  • die zentrale Akteurin der Schweiz in der psychologischen Weiterbildung zu sein;
  • ein Weiterbildungsangebot sicherzustellen, das auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Psychologie basiert und gleichzeitig auf eine hohe Anwendbarkeit in der Praxis ausgerichtet ist;
  • die Qualität des Weiter- und Fortbildungsangebots nachhaltig zu sichern;
  • den neuen nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich der Psychologie und der Psychologieberufe Rechnung zu tragen;
  • der psychologischen Weiterbildung durch eine einfache und transparente Reglementierung eine hohe Glaubwürdigkeit und ein hohes Ansehen in der Gesellschaft und der Fachwelt zu verschaffen.
«Mit dem Fachtitel in klinischer Psychologie der FSP werde ich als Fachperson anerkannt.»

Christopher Schütz, Klinischer Psychologe, Zürich

Die FSP

  • begleitet die Gesetzgebungsverfahren des Bundes im Bereich der psychologischen Aus-, Weiter- und Fortbildung und nimmt dazu Stellung.
  • bringt ihre langjährige Erfahrung im Bereich der Weiterbildung beim Vollzug des Bundesgesetzes über die Psychologieberufe ein.
  • begleitet und unterstützt Weiterbildungsanbieter im eidgenössischen Akkreditierungsverfahren.
  • legt die qualitativen und quantitativen Anforderungen an Weiterbildungsgänge fest, die zu einem FSP-Fachtitel führen.
  • verleiht erfolgreichen Absolventinnen oder Absolventen einer von der FSP anerkannten Weiterbildung einen Fachtitel oder eine Zusatzqualifikation.
  • stellt sicher, dass die Mitglieder ihre Fortbildungspflicht erfüllen. 
  • berät ihre Mitglieder bei allen Fragen rund um die Aus-, Weiter- und Fortbildung.