Integration der Psychotherapie am Dreiländereck - Samstag, 11. September 2021

Damjan Gasser
Verband

Am 11. September 2021 findet in Bregenz (Österreich) ein Symposium zum Thema "Corona hier - Corona da: Risiken und Chancen der Coronakrise für die Psychotherapie"

FSP CO-Präsidentin Yvik Adler wird vor Ort sein und ein Referat zur Versorgungssituation psychisch erkrankter Menschen in der Schweiz während der Covid-19-Pandemie und in Zukunft halten.

Ausserdem soll im Referat der am 19. März 2021 von der Schweizer Regierung beschlossene Systemwechsel im Bereich der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung vorgestellt werden: Ab dem 1. Juli 2022 gilt das sogenannte Anordnungsmodell. Damit werden Leistungen der psychologischen Psychotherapie neu von der Grundversicherung übernommen, sofern sie auf ärztliche Anordnung erbracht werden. Wie sich der Entscheid auf die Versorgungssituation psychisch erkrankter Menschen in der Schweiz auswirken wird, soll mit dem Publikum erörtert werden.


FSP Mitglieder profitieren bei der Anmeldung von einem Rabatt! 

Kommentare

Kommentar hinzufügen