Kurzfilm Thema Depression - Die Krankheit ohne Gesicht

Verband

Die beiden Schüler der Kantonsschule Baden, Dominik Müller und Julian Chariatte, haben als Maturarbeit einen Kurzfilm zum Thema Depression gedreht. Ihre Geschichte beruht auf wahren Gegebenheiten und soll das Bewusstsein für diese Krankheit verstärken. 

Gemäss Dominik Müller ist die psychische Gesundheit unter den Schülerinnen und Schüler oftmals ein Tabuthema und es herrschen keine oder falsche Vorstellungen über das Krankheitsbild der Depression. Mit dem Film haben Müller und Chariatte versucht, das Thema aufzuarbeiten. 

Das sehr gut gemachte Video finden Sie hier: 
 

Kommentare

Kommentar hinzufügen