Profile picture
Irene Zimmerli Spampinato lic. phil.
Psychotherapie, psychologische Begleitung, Kriseninterventionen
Wartefrist
Maximum 2 weeks
Krankenkasse
covered by supplementary insurance
Über mich
Als personzentrierte Psychotherapeutin und Psychologin ist es mir sehr wichti,g alle Menschen, die sich an mich wenden, mit viel Empathie und in wertschätzender und kongruenter Haltung zu begleiten. Dabei sollen die ganz eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Gedanken der Klient*innen im Vordergrund stehen, so dass ein Prozess der Selbstentfaltung und Identitätsfindung möglich wird. Mein Angebot zeichnet sich durch eine hohe Akzeptanz des Wesens meines Gegenübers, einem starken therapeutischen Beziehungsangebot, viel Erfahrung in prozesshafter Begleitung sowie einem fundierten fachlichen und auch persönlichen Erfahrungsschatz aus. Zudem bin ich spezialisiert auf die therapeutische Arbeit bei Essstörungen, bei frauenspezifischen Herausforderungen und Problemen sowie bei Themen, die sich durch eine Hochsensitvität ergeben können.
Geschlecht
Female
55
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Junge Erwachsene
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
Entspannungsverfahren
Hypnose
Imaginative Verfahren
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Lebensberatung
Onlinetherapie
Personzentrierte Therapie
Psychotherapie
Traumatherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Burnout
Depression
Essstörung
Hochsensibilität
Komplexe
Postpartale Depression
Posttraumatische Belastungsstörung
Somatoforme Störungen
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Pensionierung
Schmerzen
Stress
Suizidgedanken
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung
  • Studium der Psychologie und in Trier (D) und Zürich; Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Psychopathologie des Erwachsenenalters sowie Sozial- und Präventivmedizin
  • Psychotherapieausbildung: personzentrierte Psychotherapie nach C. Rogers (humanistische Ausbildung)
  • Fort-und Weiterbildungen: Focusing nach E.Gendlin;
  • Esstörungsspezifische WBs zur Behandlung von Anorexie, Bulimie, Binge-eating Disorder, Übergewicht sowie von Mischformen;                                                       
  • Ausbildung in achtsamkeits-basierter Therapie unter Einbezug des Körpers;
  • Traumaspezifische Therapie EMI (Eye Movement Integration);
  • Ausbildung in Body Trance (hypnotherapeutische und körperbezogene Therapie bei Traumata);
  • Traumaspezifische Kurse mit imaginativen Verfahren
  • regelmässige Supervisionen und Intervisionen;
  • Einzelselbsterfahrungen
  • Kurse in andereren Therapierichtungen (systemische, ausdrucksorientierte Therapie)                                                                                                                                                                                                                                                                   

 

 

 

Arbeitserfahrung

Seit 27 Jahren Arbeitserfahrungen: 

  • Praktika als Psychologin im klinisch-psychiatrischen Sucht- und Akutbereich (D, CH)
  • Teilzeitarbeit bei einer Bank und im Direktmarketing während des Studiums
  • Milieutherapie im Wohnheim Psychiatiriezentrum Hard, Embrach: mit chronisch psychisch behinderten Menschen, Aufbau einer Wohngruppe für Menschen mit Dualdignosen (Sucht und Schizophrenie oder Depression); 
  • Milieutherapie in der Psychotherapiestation Villa, Winterthur: Behandlungen von Depressionen, Essstörungen, Adolenszenzkrisen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, Zwängen; 
  • Psychotherapie im Zentrum für Psychotherapie (ZePT), Zürich;
  • Psychotherapie im Zentrum für Menschen mit Essstörungen, Zürich (ZfME); 
  • Psychotherapie in der Frauenarztpraxis Elfengrund, Hombrechtikon. Behandlung von frauenspezifischen Problemen und Themen: Geburtsverarbeitung, unerfüllter Kinderwunsch, Verarbeitung von Fehlgeburten,Ttrauer- und Wuteaktionen, postpartale Depressionenen, Essstörungen, Krebserkrankungen, Depressionen, Ängsten,, Beziehungsproblemen, Lebenskrisen, Stellenverlust und Arbeitslosigkeit, Pensionierung, Todesfälle
Lebenslauf
  • 1967 Geburt in Zürich, CH, Älteste von insgesamt 4 Kindern
  • 1972 -1979 Kindheit in Illnau,; Kindergarten und Primarschule
  • 1979 -1987 Jugendzeit in Braunschweig ;D; Besuch des Wilhelm Gymnasiums Braunschweig, Abschluss mit Abitur
  • 1985 - 1986 halbjäriger Aufenthalt in Atlanta, USA; College Emory University of Atlanta
  • 1987-1990 Grundstudium Psychologie in Trier, D; Abschluss mit Vordiplom
  • 1990 -1996 Psychologiestudium an der Universität Zürich, CH: Abschluss als Psychologin lic. phil.
  • 2001 Heirat
  • 2002 Geburt einer Tochter
  • Ab 1996 verschiedene angestellte Arbeitstätigkeiten als Milieutherapeutin, Psychologin und Psychotherapeutin;
  • seit 2004 selbstständige Psychotherapeutin
  • seit 2006 wohnhaft in Zürcher Oberland
Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Schweizerische Gesellschaft für den Personzentrierten Ansatz
Zusätzliche Mitgliedschaften
  • personzentrierte Psychotherapeutin PCA