Judith Bärtschi lic. phil.
Psychotherapie, Beratung für Jugendliche, Erwachsene, Familien
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
Als universitär ausgebildete Psychologin mit postgradualer Ausbildung zur eidg. dipl. Psychotherapeutin biete ich Ihnen professionelle, wissenschaftlich fundierte Unterstützung bei der Bewältigung psychischer Schwierigkeiten und persönlicher Herausforderungen an.
Ich lege grossen Wert auf qualitativ hochwertige Therapie und orientiere mich daher an dem aktuellen Stand der Psychotherapieforschung. Fortlaufende Weiterbildungen, regelmässige Supervision und Austausch mit KollegInnen sind für mich selbstverständlich.

54
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Erwachsene
Familien
Führungspersonen
Gruppen
Jugendliche
Junge Erwachsene
Paare
Team
Mit diesen Methoden arbeite ich
DBT
Entspannungsverfahren
Erziehungsberatung
Familientherapie
Gruppentherapie
Imaginative Verfahren
Lebensberatung
Mindfulness
Onlineberatung
Paarberatung
Paartherapie
Psychotherapie
Systemische Therapie
Traumatherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Borderline
Depression
Essstörung
Hochsensibilität
Posttraumatische Belastungsstörung
Selbstverletzung
Somatoforme Störungen
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Scheidung/Trennung
Schmerzen
Stress
Ausbildung
  • 1984 - 1989: Lehrerseminar in Bern
  • 1990 - 1997: Universität Zürich, Studium der Psychologie, Kinder- und Jugendpsychopathologie, Pädagogischen Psychologie
  • 1997 - 2006: Psychotherapieausbildung in Systemischer und Kognitiv-Behavioraler Psychotherapie mit Schwerpunkt für Kinder und Jugendliche in Bern
  • 2005 - 2007: Gruppenpsychotherapie mit Jugendlichen, Zürich
  • 2008 - 2011: Dialektisch Behaviorale Therapie der Borderlinestörung nach Prof. M. Linehan, Bern und Freiburg (D)
  • 2011 - 2012: Fortbildung in Supervision, Bern
  • 2012: Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • 2013: Bewilligung zur Berufsausübung als selbstständige Psychotherapeutin im Kanton Bern
  • 2013 - 2015: Weiterbildung in Emotionsfokussierter Therapie nach Prof. L. Greenberg, Bern
  • 2023: Weiterbildung in EMDR, Bern
Arbeitserfahrung
  • 1989 - 1997: Primarlehrerin auf verschiedenen Schulstufen
  • 1998 - 2002: Klinische Psychologin in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik Neuhaus, Ittigen BE. Einzel-, Familienpsychotherapien und Psychodiagnostik im Bereich Akutpsychiatrie.
  • 2003 - 2013: Leitende Klinische Psychologin in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik Neuhaus, Bern. Therapeutische Leitung, Einzel-, Familien- und Gruppenpsychotherapien im Bereich jugendpsychiatrische Aussenstationen.
  • 2012 - 2018: Leitung störungsspezifischer Gruppenpsychotherapien (DBT-A und Essstörungen) in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik Neuhaus, Ittigen BE.
  • 2018 - 2022: Leitung störungsspezifische Gruppentherapien (Skillsgruppe, Multifamilientherapie) im Therapiezentrum für Essstörungen, Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik, Moosseedorf, BE. 
  • seit 2022: Oberpsychologin Psychosomatik Kinderklinik Inselspital, Bern
  • seit 2013: selbstständige Tätigkeit in psychotherapeutischer Praxisgemeinschaft
Lebenslauf

Die Freude an der Arbeit hat meinen beruflichen Werdegang geprägt.
Humor, Mitgefühl, Wertschätzung und Offenheit verbunden mit praktischem, realitätsbezogenem Denken sind für mich beruflich und privat zentrale Werte. Musik, Film und Bewegung in der Natur sind mir Quellen der Inspiration und Kraft. Ich habe zwei Töchter im jungen Erwachsenenalter und wohne in Bern.

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Verband Berner Psychologinnen und Psychologen