Judith Herren Häcki lic. phil.
Psychotherapie, Supervision, Mediation, Coaching
Wartefrist
weniger als 2 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Entwicklung und in in der Gestaltung ihrer Beziehungen therapeutisch zu begleiten, liegt mir am Herzen. Persönliche Veränderungswünsche und der Umgang mit Herausforderungen in der Schule, in der Ausbildung, im Beruf, in der Familie, in Partnerschaften, in der Erziehung oder als Single stehen im Mittelpunkt der therapeutischen Arbeit.
Für Fachpersonen oder angehende Fachpersonen biete ich Supervision mit unterschiedlichen Schwerpunkten an (einzelne und Gruppen). Als Mediatorin unterstütze ich Paare und Familien im Aushandeln von Kompromissen und in der Lösungsfindung.
Geschlecht
Weiblich
46
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Erwachsene
Familien
Jugendliche
Junge Erwachsene
Kinder
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
Erziehungsberatung
Familientherapie
Imaginative Verfahren
Kinder- und Jugendpsychologie
Klinische Psychologie
Körperpsychotherapie
Lebensberatung
Paarberatung
Paartherapie
Psychotherapie
Schulpsychologie
Systemische Therapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Burnout
Entwicklungsstörungen
Hochbegabung
Hochsensibilität
Komplexe
Postpartale Depression
Schlafstörung
Sexuelle Probleme
Trauer
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Elternschaft
Erziehungsprobleme
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Scheidung/Trennung
Schulschwierigkeiten
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

lic.phil. in Psychologie, Psychopathologie, Filmwissenschaft und Kriminologie, MSc UZH

Weiterbildung zur eidgenössisch anerkannten Psychotherapeutin, Schwerpunkt Systemtherapie und Hypnosystemische Therapie, Fachpsyschologin für Psychotherapie FSP

Integrative Paartherapeutin IBP

Mediatorin IEF

Systemische Supervisorin IEF

Theaterpädagogin t.

Arbeitserfahrung

Forschungstätigkeit, Unterrichtstätigkeit, Publikationen, Psychotherapie, Beratung, Coaching, Supervision und Mediation mit inhaltlichen Schwerpunkten zur Entwicklungspsychologie, Erziehungsberatung, Schulpsychologie, Kinder- und Jugendpsychologie, Diagnostik und Abklärung von Störungsbildern, Trennung und Scheidung, Kinderschutz, Paartherapie, Familientherapie, Einzeltherapie, Supervision, Hochbegabung und Hochsensitivität

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen
die Schweizerische Vereinigung für Systemische Therapie und Beratung (Systemis)