Profile picture
Dr. phil. Lina Maria Arboleda
Psychoanalytische Psychotherapie
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Grundversicherung gedeckt (Delegierte Psychotherapie)
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Mein psychotherapeutisches Angebot richtet sich an Menschen
- in einer Krise
- die unter belastenden Beziehungen leiden
- vor herausfordernden Entwicklungsaufgaben stehen
- oder Entscheidungsschwierigkeiten haben.
Ebenfalls an Personen, die feststellen, dass sie immer wieder mit ähnlichen Schwierigkeiten im privaten, familiären oder beruflichen Umfeld konfrontiert sind, mit den eigenen Lösungsstrategien nicht weiter kommen und nun ihre Konflikte anders angehen möchten.
Ziel einer psychoanalytischen Psychotherapie ist die Veränderung der konkreten Situation, aber auch ein innerer Prozess, der längerfristig zum flexibleren Umgang mit alten und neuen, chronischen und akuten Problemen befähigen soll.
Das Gespräch steht im Zentrum der Arbeit und bietet Möglichkeit, eigene Muster, Stärken und Schwächen zu erkennen, darüber zu reflektieren und neue Perspektiven zu gewinnen.
Ich biete Psychotherapien auf Deutsch, Spanisch (Muttersprache) und Englisch an.
Die Behandlung kann privat, über die Zusatzversicherung oder die Grundversicherung über den delegierenden Psychiater finanziert werden.
Geschlecht
Weiblich
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Spanisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Erwachsene
Junge Erwachsene
Mit diesen Methoden arbeite ich
Klinische Psychologie
Psychoanalyse
Psychotherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Aggression
Angststörung
Borderline
Burnout
Depression
Essstörung
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Schlafstörung
Selbstverletzung
Trauer
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Migration
Scheidung/Trennung
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

Studium der Psychologie an der Pontificia Universidad Javeriana in Bogota, Kolumbien

Studium der Psychologie, Psychopathologie und Philosophie an der Universidad Zürich

Master of Advanced Studies in Psychoanalytischer Psychotherapie an der Universität Zürich

Doktorat an der Universität Zürich

Arbeitserfahrung
  • Seit 2012 als delegierte Psychotherapeutin tätig (Delegation durch Dr. Andres Howald)
  • Assistentin und Doktorandin, Universität Zürich, Lehrstuhl Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse von 2010 bis 2013
  • Psychotherapeutin an der Praxisstelle der Abteilung Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse von 2010 bis 2013
  • Postgraduierte Psychologin auf der Psychotherapiestation für Persönlichkeitsstörungen, Psychiatrische Klinik Münsterlingen (2009)
  • Postgraduierte-Psychologin auf der Psychotherapiestation für ältere Menschen, Psychiatrische Klinik Münsterlingen (2008)
Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen
Zusätzliche Mitgliedschaften

Entresol