Marc Wilhelm lic. phil.
Psychologische Beratung, Psychotherapie, Sandbilder, Biografiearbeit
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
lic. phil. I, Psychologe FSP, eidg. anerk. Psychotherapeut, dipl. Primar- und Realschullehrer, zertifizierter Lehrer für Taijiquan;
Meine persönliche Entwicklung und meine eigenen Interessen sind wichtige Aspekte der therapeutischen Selbst-Erziehung. Mein Leben sehe ich geprägt von vielfältigen Interessen für Menschen und Beziehungen, für andere Kulturen und Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch), ausserdem für Psychologie, Bewegung, Literatur, klassischen Gesang, die Natur, die Welt der Steine, die Stille, für gelebte Spiritualität und den achtsamen Umgang mit mir selbst. Ich lebe mit meinem Partner in Windisch.
Geschlecht
Männlich
57
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut
Sprachen
Deutsch
Italienisch
Portugiesisch
Spanisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
Erziehungsberatung
Kinder- und Jugendpsychologie
Lebensberatung
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Aggression
Angststörung
Burnout
Depression
Komplexe
Trauer
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Erziehungsprobleme
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Pensionierung
Sexuelle Identität / Orientierung
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung
  • Studium der Psychologie, der Kinder- und Jugendpsychopathologie und des Arbeitsrechts an der Universität Zürich (Lizenziat 2002)
  • ›  Ausbildung zum Primar- und Realschullehrer an der
    Höheren Pädagogischen Lehranstalt Zofingen (Lehrpatent seit 1993)
  • ›  Weiterbildung in systemischer Beratung und Therapie am Ausbildungsinstitut Meilen zum eidg. anerkannten Psychotherapeuten (Abschluss 2017)
  • ›  Certificate of Advanced Studies in systemisch-lösungsorientierter Kurzzeitberatung und -therapie, FHNW Olten / NIK Bremen (Zertifikat 2012)
  • ›  Ausbildung zum Lehrer für Taijiquan bei Meister Frieder Anders in Frankfurt a.M. (Zertifikat 2007)
  • ›  Seminar in Analytischer Psychologie nach C.G. Jung und M.-L. von Franz bei Dr. Barbara Davies, Zürich und Rüschlikon (1993-2001)
Arbeitserfahrung

1. Ambulante Kinder- und Jugendpsychiatrie:

Delegiert arbeitender Psychotherapeut, Praxis Dr. med. Karin Wiedmer-Zöbeli, Wohlen, AG (2012 bis heute)

  1. Stationäre Kinder- und Jugendpsychiatrie:

    • Sonderschullehrer Mittelstufe (2009-2011)
    • Fallführender Psychologe und Teamleiter des Therapieteams (2011-2012), Kantonale Kinderstation Rüfenach (AG)
    • Milieutherapeut, Kantonale Beobachtungs- und Therapiestation Brüschhalde, Männedorf, ZH (1990-1991)
    • Psychologische Beratung
    • Psychologischer Berater und leitender Case-Manager, ICAS Schweiz AG, in Zürich / Walli-sellen (2001-2005)
    • Externer psychologischer Berater (Freelance), Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband, ZLV (2000-2003)

      Lehrtätigkeit

    • Lehrbeauftragter für Sozial- und Entwicklungspsychologie, Psychopathologie und Taijiquan, Institut für Bewegung in Basel (2003-2010)
    • Primarlehrer auf allen Stufen, Primarschulen Spreitenbach, Aarau und Wettingen (1993-2001)
    • Sprachlehrer, Bénédict-Schule Zürich (1987-1991)
Lebenslauf

WEITERBILDUNG:

2014-2017: Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung am Ausbildungsinstitut Meilen; Abschluss als Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut

2011-heute: Einzel- und Gruppensupervision bei Frau Dr. med. K. Wiedmer-Zöbeli (Wohlen) und Herrn Prof. Dr. phil. Markus Landolt (Zürich), bzw. aktuell bei Frau Dr. med. Therese Steiner (Embrach)

2011-2012: CAS in systemisch-lösungsorientierter Kurzzeitberatung und -therapie (Organisation: FHNW Olten, Durchführung: NIK, Bremen); Abschluss mit Zertifikat

2008-2012: Mitglied des Kammerchors Baden

2001-2005: Firmeninterne Weiterbildung bei ICAS: Case Management, Mobbing, sachbezogene Französisch- und Italienischkurse

1999-2005: Kurse in Steinbildhauerei bei Gabor Hrusovszky, Zürich, Leo Kürzi, Toskana und an der Scuola di Scultura von Alex Näf in Peggia, Tessin; von 2005-2008 eigenes Atelier

1997-heute: Stimmbildung, klassischer Gesang und Feldenkrais-Sitzungen bei Corinne Paul-Mauris, in Au, Freiburg in Breisgau

1995: Einführungskurs DfF (Deutsch für Fremdsprachige) unter Leitung des Fachinspektorats des ED (AG)

1993-2000: Seminar in Analytischer Psychologie nach C.G. Jung und M.-L. von Franz bei Dr. Barbara Davies (Zürich): Theoretische Grundlagen und Schwerpunkte in Komplextheorie, Archetypenlehre, Psychopathologie und Traumanalyse (240 Stunden)

1991 (Juli): Internationales Seminar in Freinet-Pädagogik, Vila Viçosa, Portugal

1990-2012: Psychotherapie und -analyse nach C.G. Jung (350 Sitzungen) und Supervision (120 Sitzungen seit 2007) bei Dr. phil. Barbara Davies, Psychotherapeutin FSP, Zürich und Rüschlikon

 

SPRACHAUFENTHALTE:

2009 (Juli): Spanien (Intensivkurs an der Universidad Complutense in Madrid)

1994: England (1 Monat am Eurocenter in London)

1989-1990: Brasilien (2 Semester, davon 1 portugiesische Sprache und Literatur an der Universität von Florianòpolis, Santa Caterina)

1986-1987: México (2 Semester Erziehungswissenschaften, Kulturanthropologie und mexikanische Literatur an der Universität von Cuernavaca, Morelos)

1985: Spanien (2 Monate am Centro Lingüistico Euroibérico in Fuengirola)

 

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Verband Aargauischer Psychologinnen und Psychologen