Dr. phil. Margret Rihs-Middel
Biographiearbeit, Coaching, Psychotherapie, Gruppendynamik, Organisation von Workshops und Kursen
Wartefrist
2-4 Wochen
Krankenkasse
Keine Krankenkassendeckung
Über mich
Aktuell möchten wir von FERARIHS-HEALTH GmbH möglichst viele Menschen dabei unterstützen, ihre persönliche und berufliche Lebensgeschichte zu dokumentieren und ihre Erfahrungen für junge Menschen zugänglich zu machen.
Geschlecht
Weiblich
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Gruppen
Paare
Team
Mit diesen Methoden arbeite ich
Führungscoaching
Gerontopsychologie
Gesundheitspsychologie
Klinische Psychologie
Laufbahnberatung
Lebensberatung
Onlineberatung
Organisationsentwicklung
Paarberatung
Psychoonkologie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Aggression
Angststörung
Burnout
Demenz/Alzheimer
Komplexe
Posttraumatische Belastungsstörung
Selbstverletzung
Sexuelle Probleme
Trauer
Zwangsstörung
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitslosigkeit
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Pensionierung
Scheidung/Trennung
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

Public Health MPH (Harvard U., USA) ; Kognitive Psychologie Dr. phil. (Fribourg); ; Klinische Psychologie Dipl. Psych.(U. Konstanz Deutschland); Certificate of American Studies; U. Arkansas, Fayetteville, Ark., USA; Vordiplom für Psychologen, Universität Bochum, Deutschland.

Zusatzausbildungen: Kognitive Verhaltenstherapie (SGVT); Paartherapie (EFFT), Gesprächstherapie; Kaderausbildung des Bundes.

Arbeitserfahrung

Führungserfahrung: Leitung FERARIHS-HEALTH GmbH (12 MA).
Coaching; Private und berufliche Biographien.
Therapie: Kognitive Verhaltensherapie; Paartherapie.
Forschung: U. Fribourg; EPFL; U. Lausanne; Harvard U.
Verwaltung: Bundesamt für Gesundheit, Suchtforschung, Gleichstellungsbeauftragte.
Lehre: U.Fribourg (Lektorin): EPFL (Lehrbeauftragte); U.Luzern (Lehrbeauftragte).
Expertin: WHO Alkohol; Psychische Störungen

Lebenslauf

Gymnasium Lübbecke Westfalen; Universität Bochum, University of Arkansas (Fulbright Scholar); Universität Konstanz; Terre des hommes Ecuador; Instituto Psiciatrico Feminino Sagrado Corazon Cotocollao Ecuador; Univerdidad Central Quito, Ecuador; D. Psychologie U.Fribourg (Doktorandin); Institut Les Buissonnets für geistig behinderte und motorisch- cerebral gestörte Kinder, Fribourg (Psychologin) ; ETH Lausanne (Forschungsassistentin Pädagogik, Didaktik), Lehrbeauftragte); U. Fribourg (Lektorin Statistik, Methodk); Bundesamt für Gesundheit, Bern (Suchtforschung, Gleichstellung); Präsidentin Verwaltungsrat von SFERAMAR S.A.; Universität Lausanne (Forschungsleitung Bereich Spielsucht); Gründung des Instituts FERARIHS; Lehrauftrag U. Luzern (Gruppendynamik); Gründung des Instituts FERARIHS-HEALTH GmbH.

Verheiratet, drei Kinder.

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspsychologie
Zusätzliche Mitgliedschaften

WHO Expert Panel