Dr. phil. Mirjam Fehr
Psychotherapie, Beratung, Selbsterfahrung, Supervision
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Ich biete:

- Psychodynamisch orientierte Psychotherapie
- Psychologische Beratungen
- Selbsterfahrung
- Supervision

Insbesondere mit den folgenden Problembereichen befasse ich mich:
- Depressionen
- persönliche Lebenskrisen
- Anpassungs-/Belastungsstörungen
- Beziehungsprobleme
- Selbstunsicherheit, Selbstwertprobleme

Weiterführende Informationen finden Sie auf meiner Homepage www.mirjamfehr.ch .
Geschlecht
Weiblich
60
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Junge Erwachsene
Team
Mit diesen Methoden arbeite ich
DBT
Entspannungsverfahren
Imaginative Verfahren
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Lebensberatung
Psychotherapie
Traumdeutung
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Aggression
Angststörung
Borderline
Burnout
Depression
Komplexe
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Schlafstörung
Trauer
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Pensionierung
Scheidung/Trennung
Stress
Suizidgedanken
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

2001 Dissertation zum Thema: „Depressive Störungen bei stationär behandelten AlkoholikerInnen und deren Einteilung in ‚primäre‘ und ‚sekundäre‘ Depression – Eine Untersuchung an einer klinischen Stichprobe“

1988-1994 Studium der Psychologie an der Universität Zürich

  • Hauptfach: Klinische Psychologie
  • 1. Nebenfach: Psychopathologie des Erwachsenenalters
  • 2. Nebenfach: Neuropsychologie

1982-1985 Übersetzer- und Dolmetscherschule Zürich (Übersetzerdiplom)

1980 Matura

Weiterbildungen mit FSP-Fachtitelabschluss:

  • Katathym Imaginative Psychotherapie (SAGKB, Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben)
  • Psychoanalytisches Seminar Zürich

Weiter- und Fortbildung ohne FSP-Abschluss:

  • Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT)
  • Ego-States-Therapie / Psychotherapie mit Persönlichkeitsanteilen
Arbeitserfahrung

Seit November 2004  eigene Praxis in Winterthur

2000-2004 Therapeutische Leiterin der Frauenspezifischen Abteilung
(ehemaliges TRZ Hirschen), Forel Klinik, Turben­thal

1998-1999 Psychotherapeutin, Therapie- und Rehabilitationszentrum (TRZ) „Hirschen“, Turbenthal

1998 Klinische Psychologin/Psychotherapeutin, Psychotherapiestation „Pünt Süd“, Psychiatrische Klinik Littenheid

1995-1997 Klinische Psychologin/Psychotherapeutin, Psychotherapiestation "Villa", Winter­thur

1994-1995 Aufbau/Betreuung einer therapeutischen Wohngemeinschaft in Zürich (Interessengemeinschaft für Sozialpsychiatrie)

1994-1995 Mitglied Leitungsteam, Dargebotene Hand Winterthur/Schaffhausen/Frauenfeld

1988-1994 Tätigkeiten als Semesterassistentin an der Universität Zürich und Englischunterricht für Erwachsene an den Migros-Klubschulen Winterthur und Frauenfeld

1985-1988 Übersetzerin und Sekretärin/Werbeassistentin, Maschinenfabrik Rieter AG, Winterthur

    Mitgliedschaften
    Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
    Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben
    Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen
    Zusätzliche Mitgliedschaften
    • PsychotherapeutInnen Verein Region Winterthur PVR