Verena Rutz lic. phil.
Psychotherapie, Einzelpersonen, Paare und Familien, Jugendliche
Wartefrist
weniger als 2 Wochen
Krankenkasse
Durch Grundversicherung gedeckt (Delegierte Psychotherapie)
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP.
Schematherapie, strukturbezogene Psychotherapie / OPD
Familiengenogramm, Coaching.
Geschlecht
Weiblich
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Familien
Führungspersonen
Jugendliche
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Systemische Therapie
Psychoanalyse
Paartherapie
Psychodrama
Familientherapie
Gruppentherapie
DBT
Imaginative Verfahren
Entspannungsverfahren
Krisenintervention
Traumatherapie
Paarberatung
Erziehungsberatung
Lebensberatung
Coaching
Führungscoaching
Kinder- und Jugendpsychologie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Depression
Burnout
Trauma
Posttraumatische Belastungsstörung
Sexuelle Probleme
Angststörung
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Borderline
Aggression
Somatoforme Störungen
In diesen Situationen kann ich helfen
Lebenskrise
Erziehungsprobleme
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Stress
Suizidgedanken
Einsamkeit
Scheidung/Trennung
Sexuelle Identität / Orientierung
Mobbing
Ausbildung

Psychologiestudium an der Universität in Zürich

Soziologie und Kinder- und Jugendpsychopathologie

Systemische Paar- und Familientherapie

Psychodiagnostik - OPD-Verfahren

Schematherapie, Verhaltenstherapie-Module

Arbeitserfahrung

Psychotherapie:
Verhaltenstherapie, Schematherapie, Traumatherapie und tiefenpsychologisch ausgerichtete psychotherapeutische Verfahren.

Konzeptarbeit, Heimleitung, Suchttherapie, Personalführung.
Mitbehandlung bei Schmerz, Verlust, diffuser Symptomatik.
Gute Zusammenarbeit mit Aerzten

Die Therapiegrundsätze richten sich nach wissenschaftlich anerkannten Grundsätzen.

Erfahrung in der Behandlung von Regulationsstörungen, wie z.B. Impulsivität, Angst, Depression, Aufschieben.
Psychotherapie bei Borderline-Symptomatik, Suchtthermatik. Gehemmtheit bezüglich Partnersuche.

Wirkungsvolles Coaching bei Krisen im privaten und beruflichen Bereich. Notfallinterventionen zur Stabilisierung.

Genogrammarbeit, Familien aufstellen

Konkrete Hilfestellung bei Schwierigkeiten als Leitungsperson bzw. mit Vorgesetzten. Begleitung von Veränderungsprozessen.

Nachbarschaftsstreit.

Klärung pädagogischer Fragestellungen im privaten oder beruflichen Bereich.

Paartherapie

Schmerztherapie.

Lebenslauf

Geboren im Kanton Aargau mit Wurzeln im Toggenburg und in Appenzell.

Drei Schwestern. Ich habe zwei mittlerweile erwachsene Söhne.

Nach einem Aufenthalt in Genf, Umzug nach St. Gallen und heute in Arbon lebend.

Nach Studiumsabschluss Uebernahme einer Heimleitung für
junge erwachsene Männer und Frauen nach stationärem Suchtmittelentzug. Aufbau und erfolgreiche Fühung einer  Rehabilitationsstätte in St. Gallen.

Später Mitleitung der Herberge in St. Gallen. Dort v.a. Aufbau einer psychotherapeutischen Versorgung für randständige Menschen.
Vernetzungsarbeit mit Behörden, Angehörigen. Ressourcenorientierte Arbeit mit den Betroffenen.

Nach einer kurzen Tätigkeit in einem Schmerzzentrum in Kloten Niederlassung im Rheintal als

ärztlich delegierte und selbständige Psychotherapeutin.

Tätigkeit u.a. in einer psychiatrischen Praxis in Diepoldsau, in einem psychiatrischen Zentrum in Buchs sowie in Rebstein als:

Fachpsycholgin für Psychotherapie in der Praxisgemeinschaft
Rutz & Schmidt im ri.nova impulszentrum mit Dr. med. Wolfgang Schmidt seit 2013.

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Verband der Ostschweizer Psychologinnen und Psychologen