06.12.2018 / aktualisiert am: 10.12.2018

Psychotherapeutische Weiterbildungsgänge der FSP endgültig akkreditiert

Die FSP begleitet acht psychotherapeutische Weiterbildungsgänge, von denen sieben im Oktober 2018 die endgültige Akkreditierung erhalten haben.

Seit 2015 begleitet die FSP als verantwortliche Organisation acht psychotherapeutische Weiterbildungsgänge beim Akkreditierungsverfahren. Im Oktober erhielten wir die endgültigen und von Bundesrat Alain Berset unterzeichneten Akkreditierungsverfügungen. Sieben Weiterbildungsgänge wurden akkreditiert, ein Weiterbildungsgang erhielt leider keine Akkreditierung.

Zu den positiven Akkreditierungen der sieben Weiterbildungsgänge (Liste siehe unten) wurden Verbesserungsmassnahmen vorgegeben. Die vom Bund vorgesehenen Auflagen sind verständlich. Im Allgemeinen handelt es sich hauptsächlich darum, die Rolle der verantwortlichen Organisation und deren Zusammenarbeit mit den Weiterbildungsgängen transparenter zu beschreiben und die Dokumentation der Weiterbildungsgänge zu harmonisieren. Die FSP verfügt nun in Zusammenarbeit mit den Weiterbildungsinstituten über eine Frist von zwei Jahren für die Dokumentation und Veröffentlichung von Massnahmen. Ein Konzept zur Konkretisierung der Auflagen wurde bereits erarbeitet.

Der Weiterbildungsgang "Postgraduale Weiterbildung in Psychoanalytischer Psychotherapie" des Psychoanalytischen Seminars Bern (PSB) hat leider keine endgültige Akkreditierung erhalten.

Obwohl es also einen negativen Akkreditierungsentscheid gab, ist die FSP im Allgemeinen zufrieden mit dem Ergebnis des Akkreditierungsverfahrens. Die FSP freut sich darüber, überwiegend von privaten Instituten angebotene psychotherapeutische Weiterbildungsgänge vertreten und in allen Sprachregionen der Schweiz psychotherapeutische Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten zu können. Ebenso begrüsst die FSP das Engagement der Weiterbildungsinstitute und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit allen Anbietern.

Liste der endgültig akkreditierten psychotherapeutischen Weiterbildungsgänge der FSP

  • "Cursus de formation postgrade en psychothérapie systémique", angeboten von der Plateforme Systémique Genevoise (PSGe) in Genf
  • "Formation postgrade en psychothérapie d'orientation systémique", angeboten vom Centre de Recherches Familiales et Systémique (CERFASY) in Neuenburg
  • "Formation postgraduée en Psychothérapie Psychanalytique de l'Arc Jurassien", angeboten vom Centre Neuchâtelois de Psychiatrie (CNP) in Neuenburg
  • "Postgraduale Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung", angeboten vom Ausbildungsinstitut für systemische Therapie und Beratung (AM) in Zürich
  • "Postgraduale Weiterbildung Integrative Psychotherapie (Schweiz)", angeboten von der Stiftung Europäische Akademie für Psychosoziale Gesundheit und Integrative Therapie (SEAG) in Rorschach
  • "Postgraduale Weiterbildung in Psychotherapie mit systemischem Schwerpunkt", angeboten vom Institut für Ökologisch-systemische Therapie (IÖST) in Zürich
  • "Specializzazione in psicoterapia sistemico relazionale", angeboten von der Scuola di Psicoterapia Sistemica Mara Selvini Palazzoli in Mendrisio