Personalwesen / Human Ressources

Viele Psychologinnen und Psychologen arbeiten im Bereich Human Ressources. Dort sind sie zuständig für die Konzeption der strategischen Personalentwicklung, der Personalpolitik und der Unternehmenskultur sowie für die Umsetzung der geeigneten Massnahmen. Aus Gesprächen und Befragungen der Mitarbeitenden leiten sie Entwicklungsmassnahmen ab, die anschliessend durchgeführt und evaluiert werden. Zum Tätigkeitsbereich gehören oft auch die Unterstützung und die Beratung von Mitarbeitenden und des Managements.

Einstieg

Direkter Berufseinstieg mit Masterabschluss in Arbeits- und Organisationspsychologie

Weiterbildung

Diverse berufsbegleitende CAS / MAS, oft nach einigen Jahren Praxis. Je nach Unternehmen vom Arbeitgeber finanziell unterstützt. Kein spezifischer FSP-Fachtitel erhältlich, jedoch Überschneidungen mit Inhalten der FSP-Fachtitel in Laufbahn- und Personalpsychologie und in Coaching-Psychologie.

Fähigkeiten

Personalführungs- und Sozialkompetenzen, Offenheit, Toleranz, Wertschätzung, konzeptuelle/ strukturierende und analytische Fähigkeiten, fachliches Know-how

Anstellung

Angestellt als Fachspezialist(in) oder Generalist(in) in einem (oft grösseren) Unternehmen oder selbständig als Organisationsberater(in)

Verbände
  • Psy4work.ch
    Schweizerischer Verband für Arbeits- und Organisationspsychologen/-innen