Psychotherapeutin / Psychotherapeut

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten behandeln Menschen mit psychischen Störungen und psychischem Leidensdruck. Sie kennen verschiedene Methoden der Diagnostik und Intervention und wenden diese an. In einem professionellen Setting stehen der Aufbau und die Pflege der Therapiebeziehung sowie die Gesprächsführung im Zentrum der Arbeit. Administrative Tätigkeiten, besonders das Schreiben von Berichten, gehören ebenso zum Alltag wie die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens.

Einstieg

Stelle als Klinische Assistenzpsychologin / klinischer Assistenzpsychologe

Weiterbildung ¹ ²

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Fachtitel als Psychotherapeut(in). Die eidgenössische Anerkennung ist Voraussetzung für die Berufsausübung in einer selbständigen Praxis. Die Weiterbildung beinhaltet Selbsterfahrung und Supervision und kostet zwischen CHF 40‘000 und CHF 100‘000.

Fähigkeiten

Empathie, Abgrenzung, psychische Gesundheit und Stabilität, Geduld und Ausdauer, Belastbarkeit, Interesse an Menschen, Reflexion, Toleranz, Offenheit, Kreativität, Respekt, Bodenständigkeit, analytische Fähigkeiten, gute Gesprächsführung

Anstellung

Selbständige Praxis oder angestellt in Institutionen

Sonstiges

Die Position der psychologischen Psychotherapeuten(inn)en befindet sich im Umbruch: Eine Ablösung des heute bestehenden Delegationsmodells durch ein neu zu schaffendes Anordnungsmodell und die direkte Leistungsabrechnung über die Grundversicherung stehen in Diskussion.

Verbände
  • APPOPS/SPPVP
    Association des Psychologues et des Psychothérapeutes d’Orientation Psychanalytique de Suisse / Schweizer Psychologen- und Psychotherapeutenverband Psychoanalytischer Richtung
  • ASPCo/SVKoP
    Association Suisse de Psychothérapie Cognitive, Section des Psychologues / Schweizerischer Verein für kognitive Psychotherapie
  • AVM-CH/AMC-CH
    Arbeitsgemeinschaft Verhaltensmodifikation Schweiz, PsychologInnensektion / Association de travail pour une modification comportementale Suisse
  • GHypS
    Psychologensektion der Gesellschaft für Klinische Hypnose Schweiz
  • GIRT
    Groupe Intercantonal romand et tessinois
  • IBP
    PsychologInnensektion des Schweizer Vereins für Integrative Körperpsychotherapie
  • IIPB
    Institut international de psychoanalyse et de psychothérapie Charles Baudouin
  • NWP
    Netzwerk für wissenschaftliche Psychotherapie
  • pca.acp
    PsychologInnensektion der Schweizerischen Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung / Section des Psychologues de la Société Suisse pour l’approche et la psychothérapie centrées sur la personne
  • PDH
    Psychodrama Helvetia, Interessen-Verband der Psychodramatiker(inn)en in der Schweiz
  • RR
    Relance Relationnelle
  • SAGKB/GSTIC
    Psychologensektion Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben / Section des Psychologues du Groupement Suisse de Travail d’Imagination Catathyme
  • SFDP
    Psychologensektion des Schweizerischen Fachverbandes für Daseinsanalytische Psychotherapie
  • SGIT
    PsychologInnen-Sektion der Schweizerischen Gesellschaft für Integrative Therapie / Section des Psychologues de la société suisse de thérapie intégrative
  • SGP/SSP
    Schweizerische Gesellschaft für Psychologie / Société Suisse de Psychologie
  • SGVT-PsyS/SSTCC-PsyS
    Sektion PsychologInnen der Schweizerischen Gesellschaft für Verhaltens- und Kognitive Therapie / Section des psychologues de la Société Suisse de Thérapie Comportementale et Cognitive
  • SPK
    Sektion FSP der Schweizerischen Gesellschaft der PsychotherapeutInnen für Kinder und Jugendliche
  • SVG
    PsychologInnensektion des Schweizer Vereins für Gestalttherapie und Integrative Therapie
  • SVKP/ASPC
    Schweizerische Vereinigung Klinischer PsychologInnen / Association Suisse des Psychologues Cliniciennes et Cliniciens
  • SYSTEMIS.CH
    Schweizerische Vereinigung für Systemische Therapie und Beratung - Fachgruppe FSP-PsychologInnen