Psychoscope 1/2022

/psychoscope-12022#57825
Mitgestalten. So wird Architektur menschenfreundlich

Gesellschaft

  • Kliniken zum Fürchten. «Irrenhäuser» waren bis in die 1970er-Jahre Orte der Angst. Noch heute schrecken Spitalbauten viele ab. URS-UELI SCHORNO

Psychologie als Wissenschaft

Menschenfreundliche Architektur. Architekturpsychologie gibt den Bedürfnissen der Nutzenden Raum. 

  • Unter einem Dach. Architektur und Psychologie sollten sich näherkommen. Den Menschen zuliebe. MARTINA GUHL
  • Büro der Zukunft. Neue Arbeitswelten erfordern neue Raumkompetenzen. LIVIA SUTER UND BARBARA DEGENHARDT
  • Räume neu denken. Wenn Patientinnen und Patienten ihre Pflegeräume selbst gestalten. CATHERINE VERSTEEGH-CELLIER UND PIETER VERSTEEGH
  • Wohnen im Alter. Mehr Selbstständigkeit dank neuen Wohnformen. MICHÈLE GROSSEN, FABIENNE GFELLER, MARTINA CABRA UND TANIA ZITTOUN

Psychologie als Beruf

  • Nachhaltige Beratung. Drei junge Psychologen helfen Unternehmen im Umgang mit dem Klimawandel. AURÉLIE FAESCH-DESPONT
  • Die Liedermacherin Kinder- und Jugendpsycho-login Denise Geiser schreibt Lieder mit psychologischen Inhalten. URS-UELI SCHORNO

Aktuelles aus der FSP

  • Digitalisierung. Die FSP bietet ihren Mitgliedern in Kooperation mit HIN eine Komplettlösung zum sicheren elektronischen Datenversand. URS-UELI SCHORNO 
  • Mitgliederumfrage. So bewerten die Mitglieder die Arbeit der FSP. AURÉLIE DESCHENAUX
     
  • Bild
    PSC1-22 de cover

    Psychoscope 1/2022

    Mitgestalten
  • Bild
    PSC6-21 cover de

    Psychoscope 6/2021

    Geschlechtliche Identität
  • Bild
    psc5-21 cover de

    Psychoscope 5/2021

    Eltern werden
  • Bild
    psc4-21 cover

    Psychoscope 4/2021

    Medienpsychologie