Psychoscope 2/2018

/psychoscope-22018#42429
Verschwörungstheorien: Das grosse Misstrauen in einer Welt im Umbruch

Psychologie als Wissenschaft
Das grosse Misstrauen in einer chaotischen Welt: Verschwörungstheorien haben wegen des Internets Hochkonjunktur.

  • Psychoanalyse der Aliens. Ufo-Sichtungen als Ausdruck der historischen Kränkungen der Menschheit. DIETER STRÄULI
  • Die Kausalitäts-Maschine. Unser Gehirn konstruiert auch dort Zusammenhänge, wo keine vorhanden sind. MARKO KOVIC
  • Die Intrigen der Mächtigen. Wenn sozial Abgehängte nach Sündenböcken für die Probleme der Welt suchen. ROLAND IMHOFF
  • Verschwörungsmentalität. Warum manche Menschen dazu neigen, an Verschwörungstheorien zu glauben. PASCAL WAGNER-EGGER
  • Dekodiert. Aus den Augen, aus dem Sinn.

Psychologie als Beruf

  • Psychologin und Lehrerin. Sara Cardinale möchte, dass ihre Schülerinnen und Schüler ihre felsenfesten Überzeugungen hinterfragen. ALINE JACCOTTET
  • Sportpsychologie. Die FSP anerkennt erstmals eine Weiterbildung in der Westschweiz. AURÉLIE FAESCH-DESPONT
  • Gewalttäter identifizieren. Rechtspsychologe Jérôme Endrass hat ein erfolgsversprechendes Tool entwickelt. JOËL FREI

FSP-Beilage (nur für FSP-Mitglieder)

  • "Die Qualität hat für uns Priorität"
  • Wie ist das eigentlich rechtlich? Rufschädigung in sozialen Netzwerken
  • Neu lesen Sie hier auch Nachrichten aus den Gliedverbänden
Das Heft lesen
FSP-Mitglieder können das Heft online lesen oder als PDF herunterladen.
Alle anderen können diese oder eine andere Ausgabe als Gratis-Probenummer bestellen oder Psychoscope abonnieren.
  • Bild
    PSC2-19_Cover_de

    Psychoscope 2/2019

    Ethnopsychologie
  • Bild
    Psychoscope 1/2019

    Psychoscope 1/2019

    Gute Psychotherapie
  • Bild
    Psychoscope 6/2018

    Psychoscope 6/2018

    Gesund bei der Arbeit
  • Bild
    Psychoscope 5/2018

    Psychoscope 5/2018

    Erfolgreiches Scheitern