Psychoscope 5/2020

/psychoscope-52020-0#50361
Psychologie des Essens. Wie die Ernährung unsere Psyche beeinflusst

Gesellschaft

  • Rätsel Mikrobiom. Das Verständnis der rätselhaften Symbiose zwischen Darm und Bakterien könnte unsere Gesundheit fördern. JOËL FREI

Psychologie als Wissenschaft

Das Essen und die Psyche. Wie die Ernährung unser Hirn und unsere Entscheidungen beeinflusst.

  • Vorsicht, Zucker. Wie viel und welche Art von Zucker wir essen, wirkt sich positiv oder negativ auf die Gehirnfunktionen aus. XAVIER FIORAMONTI
  • Die Pfunde des Lockdowns. Die Coronakrise hat unseren Alltag und damit auch das Essverhalten verändert. NANETTE STRÖBELE-BENSCHOP
  • Auf der Suche nach Genuss. Seine Körpergefühle wiederentdecken, genussvoller essen und sich wohlfühlen. CHRISTEL RAPO UND GIORGIO MACCAFERRI
  • Einfluss auf Entscheide. Je nachdem, was wir zum Frühstück gegessen haben, entscheiden wir uns anders. ANNE-KATRIN MUTH, EVA FRÖHLICH UND SOYOUNG PARK

Psychologie als Beruf

  • Anordnungsmodell. Ein verbesserter Zugang zu Psychotherapie bringt unter dem Strich Einsparungen von über 500 Millionen. PHILIPP THÜLER
  • Verkehrstherapie. Roger Schaller nimmt die Rolle der Robin-Hood-Figur Bruder Tuck ein, um seinen Klienten ihre überzogene Risikobereitschaft aufzuzeigen. BARBARA LUKESCH

Aktuelles aus der FSP

  • Neues Onlinetool. Die Plattform formapsy.ch hilft Psychologinnen und Psychologen dabei, Fortbildungsangebote zu finden und sie anerkennen zu lassen. AURÉLIE FAESCH-DESPONT UND PASCALE STEHLIN
  • Bild
    psc3-21 cover de

    Psychoscope 3/2021

    Schulpsychologie
  • Bild
    psc2-21 cover de

    Psychoscope 2/2021

    Helden auf dem Autismus-Spektrum
  • Bild
    Cover PSC1-21

    Psychoscope 1/2021

    Psychologie und Spiritualität
  • Bild
    Cover PSC6-20

    Psychoscope 6/2020

    Die Lehren aus Corona