PsyG ab dem 1. April 2013 in Kraft

Verband
Berufspolitik
Die FSP begrüsst den Entscheid des Bundesrates, das Psychologieberufegesetz auf den 1. April 2013 in Kraft zu setzen. Damit erfüllt sich ein 25jähriges Postulat der FSP. Bei der Gründung des Dachverbandes war der Titelschutz der Berufsbezeichnung "Psychologe, Psychologin" zum Schutz der Täuschung oder Irreführung der Konsumentinnen und Konsumenten, eines der Gründungsanliegen des Verbandes.

Medienmitteilung des BundesratesDokumentation zum PsyG

Kommentare

Kommentar hinzufügen