Reevaluation von zwei weiteren Weiterbildungsgängen erfolgreich abgeschlossen

Aurélie Faesch-Despont
Bildung
Verband
Die Anerkennung von zwei weiteren Weiterbildungsgängen wurde im Rahmen der Reevaluation durch die FSP um sieben Jahre verlängert.

Im Rahmen der Reevaluationsverfahren von Weiterbildungsgängen hat die FSP die Anerkennung von zwei weiteren Curricula um sieben Jahre verlängert: Betroffen sind der postgraduale Weiterbildungsgang in Sportpsychologie der Universität Lausanne (führt zur Erteilung eines Fachtitels) und der gemeinsame postgraduale Weiterbildungsgang in Gerontopsychologie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und von Gerontologie CH / Fachbereich Gerontopsychologie (führt zur Erteilung einer Zusatzqualifikation).

Zur Erinnerung: Sämtliche von der FSP anerkannten postgradualen Weiterbildungsgänge werden aktuell einer Reevaluation unterzogen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Qualität, Attraktivität und Glaubwürdigkeit der Weiterbildungen zu gewährleisten. Die betroffenen Weiterbildungsanbieter und die Fachverbände legen zunächst mit der aktiven Unterstützung der FSP-Geschäftsstelle Qualitätsstandards fest. Diese Standards präzisieren die Berufsbilder und Kompetenzprofile für den entsprechenden Weiterbildungsbereich, die jeweiligen pädagogischen Zielsetzungen, die Inhalte sowie die Lehr- und Lernformen.

Im Zuge des Reevaluationsverfahrens prüft der FSP-Vorstand in einem ersten Schritt diese neuen Qualitätsstandards. Die Anerkennung der aktualisierten postgradualen Weiterbildungsgänge erfolgt in einem zweiten Schritt durch die FSP-Geschäftsstelle. Bei einem Dutzend Weiterbildungsgängen ist die Reevaluation noch nicht abgeschlossen. Sobald neue Anerkennungen erfolgen, werden sie über die üblichen Kommunikationskanäle der FSP bekannt gegeben.

Kommentare

Die Kommentare sollen einen konstruktiven Dialog ermöglichen und die Meinungsbildung und den Ideenaustausch fördern. Die FSP behält sich das Recht vor, Kommentare zu löschen, die nicht diesen Zielen dienen.

Kommentar hinzufügen