Warum haben viele zu Beginn der Coronakrise Toilettenpapier gehamstert?

Joël Frei
Forschung
Verband

Die Politologin Lisa Garbe und der Psychologe Theo Toppe befragten 1000 Personen aus 22 Ländern des Westens. Sie gaben Auskunft zum Gefühl, durch die Pandemie bedroht zu werden, und zu ihrem Kaufverhalten. Zudem ermittelten die Forschenden ihre Persönlichkeitsmerkmale. Die Auswertung zeigte: Je stärker die gefühlte Bedrohung, desto grösser der Vorrat an WC-Rollen. Zudem lagerten gewissenhafte Menschen mehr Toilettenpapier ein.

Garbe, L., Rau, R. & Toppe, T. (2020). Influence of perceived threat of Covid-19 and HEXACO personality traits on toilet paper stockpiling. Plos ONE. doi: 10.1371/journal.pone.0234232

Kommentare

Kommentar hinzufügen