Andrea Reika Steiner lic. phil.
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Supervisorin und Schulpsychologin
Wartefrist
Keine neuen Klientinnen/Patienten
Krankenkasse
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
Empathie und Verständnis wie auch Authentizität haben in meiner Therpiesitzung viel Raum. Unsere Zusammenarbeit basiert auf gegenseitigem Respekt sowie Vertrauen und dient einem gemeinsam definierten Therapieziel.
Ich arbeite vorwiegend systemisch und verhaltenstherapeutisch. Meine Stärke liegt in der Systemanalyse, wobei ich oft in kurzer Zeit das zugrundeliegende Problem erfasse, klar benenne und den Behandlungsansatz aufzeige. In der Therapie werden systemrelevante Personen wie Familie, Schulen, aber auch weitere Instanzen bei Bedarf miteinbezogen.

Therapieanfrage nur per Mail an andrea.r.steiner@gmail.com mit Angabe der Terminverfügbarkeit
Arbeitstage: Mi-Fr
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Familien
Jugendliche
Junge Erwachsene
Kinder
Mit diesen Methoden arbeite ich
DBT
Erziehungsberatung
Familientherapie
Kinder- und Jugendpsychologie
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Lebensberatung
Mediation
Psychotherapie
Schulpsychologie
Systemische Therapie
Traumatherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Depression
Essstörung
Hochsensibilität
Komplexe
Posttraumatische Belastungsstörung
Schlafstörung
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Erziehungsprobleme
Familiäre Schwierigkeiten
Geschlechtsidentität
Lebenskrise
Migration
Mobbing
Scheidung/Trennung
Schulschwierigkeiten
Sexuelle Identität / Orientierung
Stress
Ausbildung

• Studium der Psychologie an der Universität Zürich in Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse, Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters, Kriminologie (Abschluss 2009)

• Postgraduale Weiterbildung in systemischer und kognitiv-behavioraler Psychotherapie mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche am Institut für systemische und kognitiv-behaviorale Psychotherapie in Bern (2010 – 2013)

• Certification of Advanced Studies (CAS) in Kinderpsychotraumatologie an der Universität Zürich (2017/18)

• Supervisor*innen-Kurs für Oberärzt*innen und Psycholog*innen im Bereich Kinder-und Jugendpsychiatrie am Institut für Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universitätskliniken Basel, Bern, Zürich (2022)

Arbeitserfahrung

• Schulpsychologischer Dienst Niederlenz (2005 – 2006)

• Schulpsychologischer Dienst Aarau (2009 – 2010)

• Schulpsychologischer Dienst Wohlen (2010)

• Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst Bülach (2011)

• Schulpsychologischer Dienst Regensdorf (2011 – 2012,  seit 2018)

• Praxis Dr. med. Yves Baumann (Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie) in Rupperswil (2011-2019)

• Praxis für Kinder- & Jugendmedizin Dr. med. Mélanie Doutaz in Aarau (2018 – 2022)

• Praxis Michalik in selbstständiger Tätigkeit (2018 – 2022)

• Praxis für Psychotherapie selbstständig in eigener Praxis (seit 2022)

Lebenslauf

Zusätzliche Spezialisierung: Migration, interkulturelle und interreligilöse Themen, Islam, Fluchttraumatas und Asylsuchende (insbesondere Afghanistan)

Zusätzliches Angebot: Einzel- und Gruppensupervision mit Schwerpunkt in System- und Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Schweizerische Gesellschaft der PsychotherapeutInnen für Kinder und Jugendliche