Dr. phil. Carola Smolenski
Psychotherapie & Supervision, Psychotraumatologie, psychologische Beratung, LGBTIQ, Yoga & Psychotherapie
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
Mein Angebot umfasst die Bereiche allgemeine Psychotherapie mit einem Fokus auf Traumatherapie, transkulturelle Therapie, Yoga-Psychotherapie, LGBTIQ 🏳️‍🌈, psychologische Beratung und Supervision im Einzel - und Gruppensetting.

Im Rahmen eines Erstgesprächs biete ich Ihnen an, Ihre ganz persönlichen Anliegen zu klären und ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen.
Ein erstes Verständnis Ihrer aktuellen Lebenssituation und persönlichen Sichtweise sind mir dabei genauso wichtig, wie genügend Zeit zur Beantwortung Ihrer Fragen zu meiner Person und Arbeitsweise.

Wenn Sie mein psychotherapeutisches Angebot in Anspruch nehmen möchten, werde ich Ihnen in gegenseitiger Absprache und Zusammenarbeit eine auf Ihre Anliegen abgestimmte Therapieplanung anbieten.

Dabei stehen häufig eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem eigenen inneren Fühlen und Erleben, die Klärung von Beziehungsmustern, die Veränderung von belastenden Erlebens- und Verhaltensmustern sowie das (Wieder-)Entdecken von eigenen Ressourcen im Zentrum.

In einem vertrauensvollen und professionellen Rahmen begleite ich Sie dabei gerne ein Stück auf Ihrem Lebensweg, um Sie sowohl bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen als auch bei der Stärkung Ihres Selbstvertrauens, Ihrer Autonomie und Ihrer Selbstverantwortung zu unterstützen.

48
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Zusatzqualifikation in Psychotraumatologie
Sprachen
Deutsch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Erwachsene
Führungspersonen
Gruppen
Junge Erwachsene
Team
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
Entspannungsverfahren
Gruppentherapie
Imaginative Verfahren
Körperpsychotherapie
Lebensberatung
Mindfulness
Psychotherapie
Relaxation
Traumatherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Burnout
Depression
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Schlafstörung
Sexuelle Probleme
Somatoforme Störungen
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Familiäre Schwierigkeiten
Geschlechtsidentität
Lebenskrise
Migration
Scheidung/Trennung
Sexuelle Identität / Orientierung
Stress
Suizidgedanken
Ausbildung
  • Master of Science - MSc / Lic.phil. Allgemeine, Kognitive und Klinische Psychologie, (Uni Basel, 1995 – 2002)
  • Doktorat (Ph.D.), Psychologie, (Uni Bern ,2002 – 2005)
  • Master of Advanced Studies (MAS) in Psychotherapie/ Fachpsychologien für Psychotherapie FSP, (Uni Bern, 2005 – 2010) - eidgenössich anerkannte Psychotherapeutin
  • Diploma of Advanced Studies (DAS) in Psychotraumatologie (Uni Zürich, 2014 – 2016)
  • Certificate of Advanced Studies (CAS) in Health Care Managemnet - Psychiatrie, Psyhotherapie und Klinische Psychologie (HWZ, 2016 – 2017)
  • Weiterbildung Systemische Supervision - Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung, (IEF, Zürich 2018 - 2019)
  • Weiterbildung Yoga Psychotherapie YoPT (Institut für YoPT, Zürich, 2020 - 2021)
Lebenslauf

Nach meinem Studium der Psychologie und Literaturwissenschaft an der Universität Basel folgte meine Promotion und Ausbildung zur Psychotherapeutin an der Universität Bern.

Meine praktischen psychotherapeutischen Erfahrungen konnte ich unter anderem während meiner langjährigen ambulanten Tätigkeit an der Psychotherapeutischen Praxisstelle der Universität Bern und der Psychosomatik des Inselspitals sowie meiner mehrjährigen Arbeit im stationären Setting der Akutpsychiatrie der Klinik Köngisfelden (PDAG) sammeln.
Im Anschluss habe ich während 8 Jahren im Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer des Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) als Traumatherapeutin und psychologische Leiterin des Bereichs Therapie und Sozialberatung sowie stellvertretende Abteilungsleiterin gearbeitet.

Heute arbeite ich als selbständige Psychotherapeutin und Supervisorin in eigener Praxis.

Zudem engagiere ich mich als Vorstandsmitglied der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) berufspolitisch unter anderem für einen gerechteren Zugang zu einer psychotherapeutischen Versorgung, für die Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen und für die Sichtbarkeit des facettenreichen Berufsbild der Psychologie.

 

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Netzwerk für wissenschaftliche Psychotherapie
Zusätzliche Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Psychologie (SGP)

Fachgruppe Trans* Bern