Eva Zimmermann lic. phil.
Psychotraumatologie. Spezialisierung: komplexe Posttraumatische Belastungsstörung und Dissoziative Störungen
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Während 17 Jahren bin ich im Kantonsspital in Freiburg als Psychologin in Gynäkologie und Geburtshilfe tätig gewesen und habe mich seither in Psychotraumatologie weitergebildet und spezialisiert, mit Schwerpunkt auf sexuellem Missbrauch, Gewalterfahrungen und Vernachlässigung. Seit 8 Jahren arbeite ich nun in eigener Praxis mit Schwerpunkt Psychotraumatologie.
Die Folgen von Gewalterfahrungen können Posttraumatische Belastungsstörungen, komplexe Posttraumatische Belastungsstörungen und Dissoziative Störungen sein. Diese Belastungen und Symptome können durch EMDR Therapie und der Enaktiven Traumtherapie basierend auf der Theorie der Strukturellen Dissoziation der Persönlichkeit behandelt werden.
Durch die 17 Jahre Erfahrung in Gynäkologie und Geburtshilfe habe ich mich ebenfalls in der Behandlung von Paaren mit Kinderwunsch und Psychoonkologie spezialisiert.
Geschlecht
Weiblich
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Zusatzqualifikation in Notfallpsychologie
Zusatzqualifikation in Opferhilfe
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
EMDR
Entspannungsverfahren
Imaginative Verfahren
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Körperpsychotherapie
Notfallpsychologie
Onlinetherapie
Paarberatung
Paartherapie
Personzentrierte Therapie
Psychoonkologie
Psychotherapie
Traumatherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Gewalt
Komplexe
Postpartale Depression
Posttraumatische Belastungsstörung
Selbstverletzung
Sexuelle Probleme
Somatoforme Störungen
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Elternschaft
Geschlechtsidentität
Lebenskrise
Mobbing
Pensionierung
Scheidung/Trennung
Schmerzen
Stress
Suizidgedanken
Ausbildung

Ausbildung in Personenzentrierter Psychotherapie, Psychotraumatologie, EMDR Therapie (Trainerin und Supervisorin), Enaktive Traumtherapie zur Behandlung Dissoziativer Störungen, Notfallpsychologie, Opferhilfe

Arbeitserfahrung

17 Jahre als Konsiliarpsychologin in Gynäkologie und Geburtshilfe des Kantonsspitals in Freiburg/Fribourg. 

Eigene Praxis seit 8 Jahren.

Verantwortliche der Psychologengruppe der Schweizerischen Rettungskette der Humanitären Hilfe des Bundes.

Lebenslauf

Fortbildung in EMDR Therapie seit 1999 (Status als Trainerin), Enaktiver Therapie zur Behandlung komplexer Traumafolgestörungen und Dissoziativen Störungen bis zu Dissoziativer Identitätsstörung

Weiterbildung in Personenzentrierter Psychotherapie nach Carl Rogers (Humanitäre Psychologie)

Studium der Psychologie in Fribourg/Freiburg

Ausbildung zur Primarlehrerin am Kantonalen LehrerInnenseminar in Fribourg/Freiburg

Aufgewachsen und Schulen (Primar und Sekundar) in Murten und Connecticut/USA

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Freiburger PsychologInnen-Verband
Zusätzliche Mitgliedschaften

ESTD (European Society for Trauma and Dissociation www.estd.org)

AFTD (Association Francophone du Trauma et de la Dissociation www.aftd.eu)