Iris Christa Kohler lic. phil.
Praxis für Psychotherapie & Coaching, Einzel- und Paartherapie
Wartefrist
weniger als 2 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
Herzlich willkommen!
Wellcome!
Benvenuto!
Bienvenue!

Auf
www.kohler-psychotherapie.ch
finden Sie alle Informationen über meine Person, Ausbildungen und Psychotherapie-, resp. Coaching Angebote
62
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Gruppen
Jugendliche
Junge Erwachsene
Paare
Team
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
Entspannungsverfahren
Führungscoaching
Gruppentherapie
Krisenintervention
Lebensberatung
Onlineberatung
Onlinetherapie
Paarberatung
Paartherapie
Psychoanalyse
Psychotherapie
Traumatherapie
Traumdeutung
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Burnout
Depression
Hochsensibilität
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Somatoforme Störungen
Trauer
Trauma
Zwangsstörung
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Familiäre Schwierigkeiten
Geschlechtsidentität
Lebenskrise
Mobbing
Scheidung/Trennung
Schmerzen
Stress
Ausbildung

Ausbildung

  • Schulbesuche in Wabern und Bern
  • Matura Gymnasium Bern Kirchenfeld
  • Eidg. dipl. Turn- und Sportlehrerin I, Universität Bern
  • Psychologiestudium, lic.phil., Universität in Bern:
    - HF Klinische Psychologie (Prof. Dr. Klaus Grawe)
    - NF1 Psychopathologie (Prof. Dr. H.D. Brenner)
    - NF2 Sozialpsychologie, spezeille Psychologie (Prof. Dr. Flammer, Prof. Dr. K. Foppa, Prof. Dr. M. von Cranach, Prof. Dr. A. Lang)
  • 1985-1991: Psychotherapeutische Praxisausbildung an der Praxisstelle des Psychologischen Instituts der Universität Bern unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Grawe: Seminare in Schematheorie, kognitiver Verhaltenstherapie; Gestalttherapie mit Prof. Dr. Pezzolt; Hypnosetherapie mit Prof. Dr. D. Revenstorf; Psychoanalythische Kurztherapie mit Prof. Dr. H. Kächele; C.G. Jung: Einführungsseminare mit Prof. Dr. V. Kast; GT mit Prof. Dr. K. Kanfer
  • Psychotherapieausbildung: Akademie für Verhaltenstherapie
    und Methodenintegration AIM
  • Fachtitel FSP: Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • Weiterbildungen in IS-TDP, Allan Abbass, MD, Kanada; ein psychodynamisches Kurzzeit-Psychotherapieverfahren mit dem Ziel, dem Patienten zu helfen, zu den unbewussten, verdrängten Wurzeln der Probleme vorzudringen. 
  • Weiterbildung in IRRT (Imagagery Rescripting & Reprocessing Therapy) zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen, (anhaltende) Trauer, Arbeit mit dem inneren Kind zur Diagnostik und Therapie maladaptiver Selbstschemata, Emotionsregulation.
Arbeitserfahrung

Facherfahrung

  • Seit 1991 in Psychiatrischen Praxen, Medizinischen und Psychiatrischen
    Institutionen in den Kantonen BE, VS, GR, LU, ZH, AG und in den USA
  • Forschungsassistenz Multicenter WHO-Projekt
  • Lehrtätigkeiten
  • Projektleitungen
  • Fachjournalismus
  • Sachbuchautorin
Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Assoziation der Psychologinnen und Psychologen des Wallis