Dr. phil. Isabelle Meier
Isabelle Meier ist Analytische Psychologin nach C.G. Jung,
Wartefrist
weniger als 2 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt (Delegierte Psychotherapie)
Über mich
Isabelle Meier ist eine Absolventin des C.G. Jung Institutes Zürich (1996) und hat ausserdem eine Ausbildung als Katathym-imaginative Psychotherapie (KIP) sowie Ausbildungen in Kognitiver Verhaltenstherapie (bei Klaus Grawe) absolviert. Sie promovierte in Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich und ist Lehranalytikerin, Dozentin und Supervisorin des C.G. Jung-Institutes und von ISAPZURICH. Isabelle Meier hat mehrere Publikationen verfasst, darunter "Komplexe und Dissoziationen. Weiterentwicklung von Theorie und Praxis der Analytischen Psychologie" (Brandes & Apsel 2017), "Großeltern. Archetypische und klinische Perspektiven der Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern" (Brandes & Apsel, 2015), "Psychotherapie-Ratgeber" (Beobachter, 2006) . Sie ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Analytische Psychologie“. Ihr besonderes Interesse gilt der Verbindung von Imagination, Intersubjektivität, Komplexen und Archetypen.
Geschlecht
Weiblich
65
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Junge Erwachsene
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
DBT
EMDR
Entspannungsverfahren
Imaginative Verfahren
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Lebensberatung
Mentaltraining
Personzentrierte Therapie
Psychoanalyse
Psychotherapie
Traumatherapie
Traumdeutung
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Borderline
Burnout
Depression
Komplexe
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Postpartale Depression
Posttraumatische Belastungsstörung
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Pensionierung
Scheidung/Trennung
Stress
Suizidgedanken
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

 

2017 Fortbildung in Dissoziativer Psychotherapie bei Ellert Nijenhuis

2015 Fortbildung zur EMDR-Therapeutin

2004 Doktorat in Pschologie an der Universität Zürich

2004 Diplomiert Katathym-imaginative Psychotherapeutin SAGKB

1998 Fortbildung in kogn. Verhaltenstherapie bei Klaus Grawe, Universität Bern

1997 Weiterbildung mit Diplom am C.G. Jung-Institut in Küsnacht als Analytische Psychologin

1997 Lic. Phil Studium der Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich

1987 Lic. Phil. Studium der Allgmeinen Geschichte und Philosogie an der Universtiät Zürich

Arbeitserfahrung

Seit  1997 Tätigkeit als Psychotherapeutin (selbständig)  in eigener Praxis in Zürich

Seit 1997 Tätigkeit als Psychotherapeutin (angestellt) in der Medix-Gruppenpraxis in Zürich

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen
Zusätzliche Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Analytische Psychologie

Association of Graduate Analytical Psychologists

International Association of Analytical Psychology