Laurence Meisch M Sc
Psychotherapie, Paartherapie und psychologische Beratung Deutsch, Französisch, Englisch und Luxemburgisch
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
In der therapeutischen Arbeit verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz. Meine Psychotherapieausbildung mit kognitiv-verhaltenstherapeutischen und interpersonalem Schwerpunkt ist auf den Einsatz von Verfahren auf dem aktuellen Stand der Psychotherapieforschung fokussiert, ohne sich dabei auf eine einzelne Psychotherapieschule zu beschränken. Ich biete Psychotherapie und psychologische Begleitung bei einer Vielzahl von psychischen Problemen, Lebenskrisen sowie persönlichen Herausforderungen an.
Es ist mir persönlich wichtig, dass die Therapieplanung individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, transparent und zielorientiert ist. Wir definieren zusammen, was Sie in der Psychotherapie erreichen oder verändern möchten. Die professionelle Hilfe zu positiver Veränderung erfolgt mit Ihrer aktiven Mitarbeit, wobei die Aktivierung Ihrer eigenen Ressourcen ein wichtiger Bestandteil ist.
Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Paare.

Therapies are available in English.
Les thérapies sont disponibles en français.
37
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Luxemburgisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Gesundheitspsychologie
Klinische Psychologie
Lebensberatung
Paarberatung
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Borderline
Burnout
Depression
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Schlafstörung
Trauma
Zwangsstörung
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Lebenskrise
Scheidung/Trennung
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

Weiterbildung in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt, Klaus-Grawe-Institut, Zürich

Abschluss: Master of Advanced Studies in Psychotherapie / Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin / Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Psychologiestudium in Montpellier, Montreal und Zürich mit Abschluss Master of Science in Psychologie an der Universität Zürich

Fortlaufender Besuch zusätzlicher Fort- und Weiterbildungen z.B. Schematherapie, emotionsfokussierte Therapie, CBASP bei chronischen Depressionen, dialektisch behavioraler Therapie (DBT) sowie dialektisch behaviorale Therapie von Posttraumatischen Belastungsstörungen (DBT-PTBS), Ego States, Emotionsfokussierte Paartherapie.

 

 

 

Arbeitserfahrung
  • Ab Februar 2022 eigene Praxis und nur noch selbstständig tätig als Psychotherapeutin und Coach
  • Ambulante Tätigkeit als Psychotherapeutin, delegiert (seit 2016) und selbstständig (seit 2019)
  • Teamleitung Psychologie auf der Psychotherapieabteilung für Angst- und Emotionsregulationsstörungen Klinik Meissenberg, Zug
  • Psychologin auf der Psychotherapieabteilung für Angst- und Emotionsregulationsstörungen Klinik Meissenberg, Zug
  • Psychologin auf der Privatabteilung der Privatklinik Aadorf, Aadorf
  • Hilfsassistentin Förderprofessur von Prof. Dr. M. Grosse Holtforth, Klinische Psychologie, Psychotherapie affektiver Störungen, Universität Zürich Mithilfe bei einer Psychotherapiestudie gegen Depression
Mitgliedschaften
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Zusätzliche Mitgliedschaften

Emotionsfokussierte Paartherapie Schweiz