Maja Trendle lic. phil.
Psychotherapie für Erwachsene in Baar, Zug
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
Mein Schwerpunkt sind Depressionen, Burnout, Ängste und Lebenskrisen und Umgang mit Emotionen.

Angebot:
• Psychotherapie für Erwachsene in Zug auf Deutsch und Englisch
• Selbsterfahrung und Supervision im Rahmen der Psychotherapie-Ausbildung
• Video-gestützte Therapie und telefonische Gespräche als Ergänzung der Therapie vor Ort
• Paartherapie und Paarberatung
• Jugendliche ab 16 Jahren
• Coaching

Themenbereiche:
• Stress, Erschöpfungszustände, Burnout, Überlastung am Arbeitsplatz, Konflikte am Arbeitsplatz
• Beziehungsprobleme, Konflikte, Trennungen
• Selbstwertprobleme
• Probleme im Umgang mit Emotionen (zu viel spüren, zu wenig spüren), Umgang mit Wut und Trauer
• soziale Ängste und Unsicherheiten, Einsamkeit
• Trauma, Trauer, Verlusterfahrungen
• prägende, verletzende Bindungserfahrungen in der Kindheit
• zwischenmenschliche Probleme, Kränkungen, Mobbing
• Lebensveränderungen wie Elternschaft, Übergang in die Pensionierung, körperliche Erkrankung, Erkrankung von Angehörigen

Ich habe mich nach dem Studium in Psychologie an der Uni Zürich zur kognitiven Verhaltenstherapeutin ausgebildet. Neben der kognitiven Verhaltenstherapie arbeite ich unter anderem mit folgenden Methoden: interpersonelle Psychotherapie (IPT) bei episodischen Depressionen, CBASP bei chronischen Depressionen und emotionsfokussierte Therapie (EFT).

Ich bin eine warmherzige, engagierte Persönlichkeit. Empathisch, kreativ, und scharfsinnig sind weitere Adjektive, die gut zu mir passen.

Seit 2011 bin ich in einer psychiatrischen Klinik psychotherapeutisch tätig, davon mehrere Jahre auf einer Station für Psychotherapie und Depressionsbehandung und auf einer Privatstation.
2019 habe ich meine eigene Praxis in Baar eröffnet.
38
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
CBASP
DBT
Entspannungsverfahren
Klinische Psychologie
Lebensberatung
Onlineberatung
Onlinetherapie
Paarberatung
Paartherapie
Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Burnout
Depression
Essstörung
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Schlafstörung
Sexuelle Probleme
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Mobbing
Pensionierung
Scheidung/Trennung
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

seit 2015 kontinuierliche Fortbildung

unter anderem Interpersonelle Psychotherapie IPT zur Depressionsbehandlung, CBASP zur Behandlung chronischer Depressionen (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy), Psychodiagnostik, Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR), Training emotionaler Kompetenzen (TEK), Arbeit mit Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), Emotionsfokussierte Traumatherapie. 

2018 - 2020

Weiterbildung in emotionsfokussierter Therapie EFT, 2-jähriger Basiskurs, nach Prof. Dr. Leslie Greenberg am Institut für Emotionsfokussierte Therapie, Bern

2011 – 2015 

Ausbildung zur eidgenössisch anerkannten Psychotherapeutin (Fachpsychologin für Psychotherapie FSP) an der Akademie für Verhaltenstherapie und Methodenintegration AIM, Bern 

2004 – 2010 

Studium in Psychologie mit der Vertiefungsrichtung "Klinische Psychologie und Psychotherapie", Universität Zürich 

Arbeitserfahrung

seit 2017

Klinik Zugersee, Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie, Triaplus AG, Oberwil bei Zug

Stationspsychologin auf der Spezialstation für Psychotherapie Privé

Station für zusatzversicherte Patienten mit sämtlichen Formen psychischer und psychosomatischer Störungen. Schwerpunkte in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Zwangserkrankungen sowie Stressfolgeerkrankungen (u.a. Burnout, Schlaf- und Schmerzstörungen).

Konzeptualisierung und Leitung von Therapiegruppen wie CBASP-Gruppe, Training emotionaler Kompetenzen, Emotionsregulationsgruppe, Gruppe zu Werten und Lebenslinie basierend auf der Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT).

2013 – 2017

Psychiatrische Klinik Zugersee, Oberwil bei Zug

Stationspsychologin auf der Spezialstation für Psychotherapie und Depressionsbehandlung    

Psychotherapie von episodischen und chronischen Depressionen, Ängsten, Beziehungsstörungen. Leitung von Depressionsgruppen,  Arbeit mit Angehörigen, Biofeedback, kognitives Training, testpsychologische Abklärungen

2012

Psychiatrische Klinik Zugersee: Sozialpsychiatrischer Dienst des Kanton Uri, Altdorf

Fallführende Psychologin in der Fachstelle für Sozialpsychiatrie und Psychotherapie

2011

Psychiatrische Klinik Zugersee, Oberwil bei Zug

Postgraduierte Psychologin auf der Akutstation mit Schwerpunkt Erstpsychosen

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation Schweiz