Manuela Wingeier MAS
Psychotherapie
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
Als eidg. anerkannte Psychotherapeutin unterstütze ich Erwachsene ab 18 Jahren im Umgang mit verschiedenen Herausforderungen. Dabei vertrete ich die Ansicht, dass jeder Mensch in sich mehr oder weniger verborgene Schätze trägt, deren Entfaltung ganz wesentlich das Wohlbefinden und die Lebensqualität beeinflussen kann.
Als Therapeutin begegne ich jedem Menschen mit grossem Interesse und schätze es mit Ihnen individuelle Ziele zu erarbeiten. Basierend auf einem kognitiv-verhaltenstherapeutischen Hintergrund kombiniere ich gerne klärungsorientierte kognitive Verfahren, emotionsfokussierte Interventionen, hypnotherapeutische Methoden, Achtsamkeitsübungen und verschiedene Entspannungsverfahren.
Sprachen
Deutsch
Englisch
Schwedisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Familien
Gruppen
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Klinische Psychologie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Borderline
Burnout
Depression
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Postpartale Depression
Posttraumatische Belastungsstörung
Somatoforme Störungen
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Elternschaft
Lebenskrise
Scheidung/Trennung
Schmerzen
Stress
Suizidgedanken
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

Fortbildung - Klinische Hypnose und Hypnotherapie

2020 - bis jetzt - GHYPS, Zürich

Fortbildung - Aromatherapie

2018 - 2018 - Ursula Voneschen

Fortbildung - CBASP - Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy

2017 - 2019 - Dr. phil. Batya Licht

Fortbildung - Operationale Psychodynamische Diagnostik (OPD-2)

2017 - 2017 - Psychiatrie Baselland, Prof. Dr. med. Joachim Küchenhoff

Fortbildung - Prävention und verbale Deeskalation

2017 - 2017 - Integrierte Psychiatrie Winterthur - Zürcher Unterland

Fortbildung - Psychotherapeutische Familienbegleitung beim frühen Tod ihres Kindes

2015 - 2015 - Fachstelle Fehlgeburt und perinataler Kindstod, Bern

Fortbildung - Herausforderungen im Bereich des Bindungsaufbaus zwischen Eltern und ihren frühgeborenen Kindern

2014 - 2014 - Thomas Harms

Weiterbildung - Postgraduale Weiterbildung in kognitiver Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Master of Advanced Studies (MASP)

2013 - 2019 - Universität Zürich

Master - Psychologie

2009 - 2012 - Universität Zürich

Bachelor - Psychologie

2006 - 2009 - Universität Zürich

Arbeitserfahrung

Selbstständige Psychotherapeutin

2021 - bis jetzt - Praxis Min Weg, Zürich

Psychotherapeutin

2019 - 2022 - Praxis Wechselziit, Winterthur

Psychologin

2016 - 2019 - Integrierte Psychiatrie Winterthur - Zürcher Unterland (IPW), Klinik Schlosstal, Depressions- und Angststation

Psychotherapeutische Mitarbeiterin

2014 - 2015 - Ambulatorium für kognitive Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Universität Zürich

Psychotherapeutische Mitarbeiterin

2014 - 2015 - Konsiliarpsychologischer Dienst für die Abteilungen Geburtshilfe und Neonatologie am Universitätsspital Zürich

Forschungsassistentin - Psychobiologische Mechanismen in der Frühschwangerschaft

2013 - 2015 - Universität Zürich, Lehrstuhl Klinische Psychologie und Psychotherapie

Mitgliedschaften
Schweizerische Gesellschaft für Verhaltens- und kognitive Therapie
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Gesellschaft für klinische Hypnose