Marc Schmuziger-Chen lic. phil.
Mir ist eine therapeutische oder beraterische, ressourcenorientierte Beziehung auf Augenhöhe wichtig.
Wartefrist
2-4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt (Delegierte Psychotherapie)
Über mich
Geschlecht
Männlich
61
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Junge Erwachsene
Team
Mit diesen Methoden arbeite ich
DBT
Entspannungsverfahren
Krisenintervention
Kunsttherapie
Körperpsychotherapie
Paarberatung
Personzentrierte Therapie
Psychoanalyse
Psychotherapie
Traumatherapie
Traumdeutung
Umweltpsychologie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Autismus
Borderline
Burnout
Depression
Entwicklungsstörungen
Posttraumatische Belastungsstörung
Somatoforme Störungen
Zwangsstörung
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Migration
Mobbing
Scheidung/Trennung
Sexuelle Identität / Orientierung
Stress
Suizidgedanken
Ausbildung

– Musikstudium am Konservatorium und an der Musikhochschule Zürich; Musikpädagoge SMPV

– MSc für Psychologie, Psychopathologie und Sozialpädagogik an der Universität Zürich 

– Psychotherapeutische Weiterbildung in Schicksalsanalytischer Therapie (Szondi-Institut Zürich) und in Focusing-Therapie (Deutsches Ausbildungsinstitut für Focusing und Focusing-Therapie)

 –  Psychotherapeutische Fortbildung auf dem Gebiet der Tiefenpsychologie (L. Szondi, S. Freud & C.G. Jung): Traumatherapie, Sandspieltherapie, Märcheninterpretation, Zahlenmystik und Auslegung mythologischer Themen

– Themenseminare über Psychotherapie mit behinderten Menschen
Musiktherapie: Improvisation zwischen Kunst und Therapie, Naturhörbilder in der Musiktherapie

– Traumatherapie: Louise Reddemann (PIT) und Peter Levine (Somatic Experience)
Ego States, Verhaltenstherapie (DBT), Psychotherapie mit chronischen Schmerzpatienten, Paartherapie etc. Focusinghterapie (Traumatherapie)

Arbeitserfahrung

– Seit 1995 psychologische und psychotherapeutische Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Institutionen und Gemeinschaftspraxen in Zürich, Aarau, Lenzburg, Strengelbach und Bern

– Fortbildung für Ärzte und soziale Institutionen Focusing-Ausbilder DAF für die Schweiz, Dozent am Szondi-Insitut Zürich

– Beiträge an internationalen und nationalen Konferenzen (Internationale Focusing Sommerschule, Nationaler Kongress für Psycholgiestudierende, Internationale Focusing Konferenz)

– Gründer und Leiter des taotime verlag seit 2013, Übersetzer und Autor im daoistischen, psychogischen und ökopsychologischen Themenbereich

– Mitglied in der Institutsleitung des Szondi-Institutes Zürich

Lebenslauf

Neben meiner psychotherapeutischen und beraterischen Tätigkeit gebe ich als langjähriger Focusing-Ausbilder Seminare, in der körperbezogene Achtsamkeit als wichtiges therapeutisches Instrument vermittelt wird. Meine ehemals musikalisch-künstlerische Ausbildung erfahre ich heute als wertvolle Hilfe, um den Zugang zu einem kreativen Ausdrucksraum zu finden, wo tiefe Schichten menschlichen Daseins berührt werden. Zudem führe ich einen kleinen Verlag, der jährlich drei bis vier „achtsame“ Publikationen herausgibt (taotime.ch). Als eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut bin ich von den Krankenkassen und der IV anerkannt und verfüge über Praxisbewilligungen für die Kantone Aargau, Bern und Zürich.

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Verband Aargauischer Psychologinnen und Psychologen