Marianne Bamert lic. phil.
Eidgen. anerkannte Psychotherapeutin FSP/ Lehrtherapeutin SEAG
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Grundversicherung gedeckt (Delegierte Psychotherapie)
Über mich
Ausgebildet in Integrativer Therapie verfüge ich über langjährige therapeutische Erfahrung im gesamten Spektrum psychischer Störungen. Nach einigen Jahren stationäre und ambulante Suchttherapie mit den Schwerpunkten Substanzstörungen, AD(H)S, Trauma, Persönlichkeitsstörungen habe ich mein Arbeitsfeld in den letzten Jahren erweitert um Angststörungen, Depression sowie Spezialisierung im Bereich Trauma und komplexe Traumatisierung. In den letzten Jahren habe ich mich vertieft in den Bereichen Psychotrauma, komplexe Traumatisierungen und Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen/Ego States weitergebildet. Die Integrative Therapie mit ihrem komplexen theoretischen Ansatz und dem breiten Methodenrepertoire bietet mir nach wie vor eine gute Grundlage, um auch komplexe Problematiken fundiert zu erfassen und gemeinsam mit dem Hilfesuchenden ressourcen- und lösungsorientiert anzugehen. Zusätzlich bin ich als Lehrtherapeutin im Integrativen Verfahren tätig.
Geschlecht
Weiblich
54
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Junge Erwachsene
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
DBT
EMDR
Entspannungsverfahren
Gestalttherapie
Gesundheitspsychologie
Imaginative Verfahren
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Körperpsychotherapie
Lebensberatung
Mindfulness
Psychodrama
Psychotherapie
Traumatherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Borderline
Burnout
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Schizophrenie
Sucht
Trauma
Zwangsstörung
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Einsamkeit
Geschlechtsidentität
Lebenskrise
Migration
Mobbing
Sexuelle Identität / Orientierung
Stress
Suizidgedanken
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

2020 Zertifizierte EMDR-Therapeutin Schweiz

2019 Lehrtherapeutin für Integrative Therapie SEAG

2016/2017 Psychotherapie mit Persönlichkeitsanteilen/ego states, Grundseminare 1-3

2014 Integrative Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Gestaltpsychotherapie, Psychodrama und Integrative Körperpsychotherapie SEAG

2013 Motivationale Gesprächsführung, Zertifikat GK Quest Akademie, Zürich

2006 Lizentiat in klinischer Psychologie, Psychopathologie, Sozial- und Präventivmedizin, Universität Zürich

1986-94 Studien in Tiermedizin, Ethnologie und Volkskunde, Universität Zürich

Arbeitserfahrung

seit 11/2013 Therapiezentrum Basel: ambulante Suchttherapie sowie allgemeine Psychotherapie

2009-2013 ARUD, Zürich: ambulante Therapie von Menschen mit Substanzstörungen

2007-2009 Akzent Luzern, Schachen LU: stationäre Drogentherapie

2006-2007 Forelklinik, Ellikon a.d.Th.: stationäre Alkoholtherapie

2003 Psychiatriezentrum Hard, Embrach /ZH: Psychotherapie-Praktikum auf Akutstation/Krisenintervention

2002 Kinder- und Jugendlichenambulanz Treptow, Berlin: musiktherapeutisches Praktikum

1999-2003 Insieme Kanton Zürich: Leitung Musikkurse für kognitiv beeinträchtige Erwachsene

1999-2003 Martinstiftung, Erlenbach: Leitung Musikkurse für kognitiv beeinträchtige Erwachsene

1996-2000 Martinstiftung, Erlenbach: Co-Leitung Wohngruppe für kognitiv beeinträchtigte Erwachsene 

1992-1995 Asylkoordination Zürich: Betreuung von Migrierenden

1988/89  Pfarrer Sieber Stiftung, Zürich: Betreuung von Drogenabhängigen

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Schweizerische Gesellschaft für Integrative Therapie
Zusätzliche Mitgliedschaften

Verband der Basel PsychotherapeutInnen VPB

EMDR Schweiz