Rebekka Hugener-Furrer lic. phil.
Psychotherapie
Wartefrist
2-4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt (Delegierte Psychotherapie)
Über mich
Geschlecht
Weiblich
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Fachpsychologin für Rechtspsychologie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Erwachsene
Familien
Jugendliche
Junge Erwachsene
Kinder
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Familientherapie
Forensische Psychologie
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Paartherapie
Psychotherapie
Systemische Therapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Autismus
Burnout
Depression
Hochbegabung
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Postpartale Depression
Selbstverletzung
Trauer
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Scheidung/Trennung
Schulschwierigkeiten
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

seit 2021 CAS Kinder- und Jugendpsychologie mit dem Schwerpunkt individuelle Entwicklungen in Systemen an der Universität Basel

2015 Akkreditierung als Fachpsychologin für Rechtspsychologie FSP

2010 Akkreditierung als Fachpsychogin für Psychotherapie FSP

2006 bis 2010 Postgraduale Weiterbildung Master of Advanced Studies ZFH in Systemischer Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt, Zürich und Bern

2006 Psychopathologie des Erwachsenenalters an der Hochschule für Angewandte Psychologie (HAP), Zürich

1998 bis 2004 Studium der Rechts- und Sozialpsychologie, Strafrecht und Kriminologie an der Universität Bern

Arbeitserfahrung

seit 2021 selbständige psychotherapeutische Tätigkeit in eigener Praxis, ambulante Psychotherapie für Erwachsene, Jugendliche und Kinder im Einzel-, Paar- und Familiensetting, Selbsterfahrung im Einzelsetting

2014 bis 2020 forensische Psychotherapie im stationären und ambulanten Setting, klinische Psychotherapie von Erwachsenen und Jugendlichen im Einzel- und Gruppensetting, Angehörigen- und Familiengespräche, Leitungsfunktion

2011 bis 2014 deliktorientierte Therapien im geschlossenen Strafvollzug im Rahmen von ambulanten Massnahmen nach Art. 63 StGB, von stationären Massnahmen nach Art. 59 StGB und von Verwahrten nach Art. 64 StGB

2007 bis 2011 Psychotherapeutin auf einer Spezialstation für Depressionsbehandlung und Psychotherapie, Gerontostation, Akutstation, Fallführung im interdisziplinären Team, Angehörigen- und Familiengespräche

2005 bis 2007 Begutachtung von jugendlichen Straftätern im Strafrecht und Zivilrecht, ambulante therapeutische Tätigkeit im Einzel- und im Gruppensetting

von 2004 bis 2005 diverse psychologische Volontariate bei Vollzugsbehörden, forensischen Einrichtungen, Psychiatrische Kliniken und Beratungsstellen für Sexual- und Gewaltstraftätern

 

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Verband der Innerschweizer Psychologinnen und Psychologen