Stefan Gaschen dipl. Psych. FH
Coaching, Supervision, Psychotherapie
Wartefrist
weniger als 2 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Wir Menschen entwickeln uns ein Leben lang. In diesem Fluss des Lebens kommt es manchmal vor, dass uns Ereignisse verunsichern oder aus der Bahn werfen.

Jeder Mensch besitzt in solchen Situationen die Fähigkeit, sein inneres Gleichgewicht wiederherzustellen. Es kann aber auch hilfreich sein, sich dabei professionelle Unterstützung zu holen.

Ich begleite und unterstütze Sie in solchen herausfordernden Zeiten und helfe Ihnen, Ihren Handlungsspielraum wieder zu erweitern.
Geschlecht
Männlich
52
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Familien
Führungspersonen
Gruppen
Jugendliche
Junge Erwachsene
Paare
Team
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
Familientherapie
Führungscoaching
Klinische Psychologie
Lebensberatung
Mediation
Notfallpsychologie
Organisationsentwicklung
Paarberatung
Paartherapie
Psychotherapie
Sexualtherapie
Sozialpsychologie
Sportpsychologie
Systemische Therapie
Traumatherapie
Traumdeutung
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Borderline
Burnout
Depression
Gewalt
Posttraumatische Belastungsstörung
Sexuelle Probleme
Sucht
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Geschlechtsidentität
Sexuelle Identität / Orientierung
Lebenskrise
Mobbing
Scheidung/Trennung
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung
  • Master in Psychologie
  • Systemische Psychotherapieausbildung mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt (ZHAW/ZSB)
  • Systemisches Coaching & Supervision (Ausbildungsinstitut Meilen/Ökologisch-Systemisches Institut Zürich)
Lebenslauf

Mein beruflicher Werdegang begann mit einer kaufmännischen Lehre auf einer Gemeindeverwaltung. Ich absolvierte danach die Weiterbildung als Bernischer Finanzverwalter. Nach einer gewissen Zeit stellte ich fest, dass mich die Verwaltungstätigkeit nicht restlos erfüllte und ich mir eine vertiefte Arbeit mit Menschen wünschte.

Ich entschied mich für ein Studium zum Sozialarbeiter. Vor Abschluss dieser Ausbildung fragten mich Freunde an, ob ich als Geschäftsführer in ihre Werbefirma einsteigen möchte. Diese spannende Tätigkeit führte ich vier Jahre lang aus, bevor es mich erneut in Richtung einer vertieften Arbeit mit Menschen zog.

Ich entschied mich zum Psychologiestudium und gründete zur Studienfinanzierung gleichzeitig eine Organisationberatungsfirma.

Nach Abschluss des Studiums arbeitete ich während elf Jahren in einer Suchtfachklinik in verschiedenen Funktionen, zuerst als Psychologe, danach in diversen Leitungsfunktionen, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung und Leitung des ambulanten Bereiches. Berufsbegleitend absolvierte ich die Ausbildung zum Psychotherapeuten.

Rückblickend möchte ich keine meiner Erfahrungen missen. Nun habe ich aber Gewissheit, im für mich richtigen Berufsfeld angekommen zu sein.

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Verband Berner Psychologinnen und Psychologen
Schweizerische Vereinigung für Systemische Therapie und Beratung (Systemis)
Zusätzliche Mitgliedschaften

Schweizerische Vereinigung für Systemische Therapie & Beratung (systemis)