Susann Aepli lic. phil.
Psychologische Beratung und Psychotherapie
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Grundversicherung gedeckt (Delegierte Psychotherapie)
Über mich
Ich bin als Psychologin in Zürich tätig und biete psychologische Beratung und Psychotherapie für Erwachsene sowie Jugendliche ab 18 Jahren an. Bei meiner Arbeit lege ich Wert auf einen Austausch auf Augenhöhe und damit einhergehend auf ein gemeinschaftliches Arbeiten in einer wertschätzenden Atmosphäre. Im therapeutischen Prozess setzen wir uns nicht nur mit aktuellen Schwierigkeiten auseinander, sondern wir erforschen auch Ihre eigenen Stärken und Ressourcen und wie Sie diese in einer herausfordernden Situation für sich nutzen können. Ich arbeite mit verschiedenen psychotherapeutischen Methoden und Elementen, welche sich gut kombinieren lassen. Unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Anliegen und Bedürfnisse stimmen wir die Vorgehensweise individuell auf Sie ab. Ich habe einen kognitiv-verhaltenstherapeutischen sowie interpersonalen Hintergrund, arbeite mit Ego-States, setze bei Bedarf Entspannungsverfahren sowie auf Wunsch auch hypnotherapeutische Elemente ein. Nach einer über zehnjährigen Tätigkeit in der Grundversorgung (Institution mit Versorgungsauftrag des Kantons Zürich) bin ich mit einem breiten Spektrum an Anliegen und psychischen Erkrankungen vertraut. Delegierte Psychotherapie (Abrechnung über die Grundversicherung der Krankenkasse) ist möglich.
Geschlecht
Weiblich
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Junge Erwachsene
Mit diesen Methoden arbeite ich
Entspannungsverfahren
Imaginative Verfahren
Klinische Psychologie
Onlineberatung
Onlinetherapie
Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Burnout
Depression
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Postpartale Depression
Schlafstörung
Somatoforme Störungen
Trauer
Ausbildung

ab 2012: kontinuierliche Fortbildung gemäss FSP-Berufsordnung

04/2007 bis 11/2011: Weiterbildung Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt, Klaus-Grawe-Institut Zürich (Master of Advanced Studies, Universität Basel)

10/2001 bis 12/2006: Studium der Psychologie (1. NF: Psychopathologie, 2. NF: Sozial- und Präventivmedizin), Universität Zürich

08/2000 bis 07/2001: Gestalterischer Vorkurs, F+F Schule für Kunst und Design, Zürich

Arbeitserfahrung

12/2008 bis 04/2020: Clienia Psychiatriezentrum, Wetzikon (breites Spektrum an Störungsbildern und Tätigkeiten)

01/2007 bis 11/2008: Clienia Privatklinik Schlössli, Oetwil am See (Depressionsstation, Alterspsychotherapie- und Privatstation, Neuropsychologie)

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen