Tsering Bamert lic. phil.
Psychotherapie, Mediation & Meditation
Wartefrist
weniger als 2 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Als Fachpsychologin engagiere ich mich für das Wohlergehen aller meiner Klienten*innen im Umkreis von Zürich. Mein Fachwissen aus der Sozialarbeit ermöglicht mir eine erweiterte Problemerfassung und bei Bedarf die unterstützende Vernetzung und Zusammenarbeit mit Fachstellen. Es ist mir ein grosses Anliegen, alle meine Klienten*innen beim Finden der Antworten auf ihre Fragen zu unterstützen. Seit 2009 habe ich viele Menschen durch herausfordernde Phasen auf ihrem Lebensweg psychotherapeutisch begleitet. Zu erleben wie ich ihnen mit meiner zuverlässigen, empathisch zugewandten und achtsamen Arbeitsweise weiterhelfen konnte, empfinde ich als eine grosse berufliche Sinnerfüllung.

In meiner Freizeit bin ich oft in der Natur unterwegs. Dort schöpfe ich Kraft und Ruhe.
Geschlecht
Weiblich
46
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Familien
Führungspersonen
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
DBT
Entspannungsverfahren
Familientherapie
Gerontopsychologie
Gruppentherapie
Hypnose
Imaginative Verfahren
Körperpsychotherapie
Lebensberatung
Mediation
Paarberatung
Paartherapie
Personzentrierte Therapie
Psychotherapie
Traumatherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
Angststörung
Borderline
Burnout
Depression
Essstörung
Narzissmus, Persönlichkeitsstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Sexuelle Probleme
Trauma
Zwangsstörung
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Einsamkeit
Elternschaft
Familiäre Schwierigkeiten
Lebenskrise
Migration
Mobbing
Pensionierung
Stress
Ausbildung

Weiterbildungen seit 2014 (eine Auswahl): Gerontopsychotherapie, Palliative Care, Emotionsfokussierte Psychotherapie, Zwangsstörung, Positive Psychotherapie, Transdiagnostische Kognitive Verhaltenstherapie für Essstörungen, Weisheitspsychotherapie, Ego-States

Weiterbildung zur Psychotherapeutin am Klaus-Grawe-Institut Zürich mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt 2009 – 2016

Ausbildung zur Meditationsleiterin am Tibet-Institut Rikon 2016

Studium der Psychologie und Psychopathologie Universität Zürich 2001-2008

Hochschule für Soziale Arbeit Zürich 1998-2001

Arbeitserfahrung

Seit 2019 bin ich in eigener Praxis als Fachpsychologin für Psychotherapie im Kreis 6 in Zürich tätig.

2010-2020 arbeitete ich als ärztlich delegierte Psychotherapeutin bei ZIPP-med in Zürich.

UniversitätsSpital Zürich: 2009-2012

  • Wissenschaftliche Mitarbeit in einer internetbasierten Untersuchung zur Wirksamkeit psychotherapeutischer Intervention bei Trichotillomanie und im Forschungsbereich "Wirksamkeit von Psychotherapie bei sozialer Phobie".
  • Einzeltherapie in den Sprechstunden für Angst-/Affektive kund Zwangsspektrumsstörung, sowie Co-Leitung von Gruppentherapien für soziales Kompetenztraining.
  • ​Zentrum für Essstörungen der Psychiatrischen Poliklinik. Hauptbetreuung von Patientinnen mit Essstörung in einer Wohngemeinschaft mit dem Ziel der Essstabilisierung, Tagesstruktur und psychosozialer Unterstützung.

Tibet Institut Rikon: 2011-2012

Lehrtätigkeit in westlicher Psychologie für Tibetische Mönche im Projekt “Science meets Dharma” am Klösterlichen Institut in Rikon.

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen