Dr. phil. Urs Egloff
Praxis für Laufbahnberatung und Psychotherapie
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Über mich
Angebot:
Psychotherapie, Berufs- und Laufbahnberatung, Coachings und psychologische Lebensberatung, Biofeedback und Neurofeedback, Paargespräche / Paartherapien, Therapien für Jugendliche ab 14 Jahren. Betreffend Berufsberatungen bin ich eidg. anerkannter Berufs-, Studien- und Laufbahnberater. Siehe auch unter www.dregloff.ch

Methoden:
Sehr viele verschiedenen Methoden im Sinne einer integrativen Psychotherapie: Kognitive Verhaltenstherapie, Schematherapie, Resource Therapy, Ego-State-Therapy, EMDR, Brainspotting, Gestalttherapie, Hypnose- und Hypnotherapie, Lifespan Integration, klärungsorientierte Gesprächstherapie nach Prof. Rainer Sachse, subliminale Therapie nach Dr. Yager, Bio- und Neurofeedback, Achtsamkeitsorientierte Verfahren, Systemische Verfahren und Paartherapien, z.B. nach dem PEM-Ansatz von Dr. Atkinson etc.

Persönliches:
Ein wertschätzendes Vertrauensverhältnis ist mir wichtig und die Grundlage jedes Coachings bzw. Berufsberatung oder Psychotherapie. Es ist mir wichtig, dass Sie sich bei mir wohlfühlen können. Auch habe ich oft eine humorvolle Seite, welche ich gerne in unsere Sitzungen einbringe.

Die Therapie / Beratung wird auf Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Anliegen zugeschnitten und jeweils angepasst, wobei das Methodenrepertoire breit gefächert ist.

Wann immer therapeutisch sinnvoll und möglich, werden Kurzzeittherapien (zirka 10 bis 20 Sitzungen) angewandt. Berufs- und Laufbahnberatungen sind mit ca. 2-5 Sitzungen kürzer.
Generell kann eine Therapie bzw. Beratung aber auch kürzer oder länger gehen, was von verschiedenen Faktoren abhängig ist.

Ausführliche Informationen ersehen Sie bitte unter www.dregloff.ch
Gerne gebe ich Ihnen auch persönlich Auskunft: Nehmen Sie hierfür einfach Kontakt mit mir auf und ich werde Ihnen baldmöglichst antworten.

Neu sind zusätzlich Online-Sitzungen und Telefon-Sitzungen möglich.

Ich freue mich, Sie ein Stück des Weges zu begleiten!
Seien Sie herzlich wilkommen, ich freue mich!
Urs Egloff
Geschlecht
Männlich
46
FSP-Fachtitel und -Zusatzqualifikationen, eidg. Titel
Fachpsychologe für Laufbahn- und Personalpsychologie FSP
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut
Sprachen
Deutsch
Englisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Führungspersonen
Jugendliche
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Berufs- und Studienberatung
Coaching
EMDR
Entspannungsverfahren
Führungscoaching
Gestalttherapie
Hypnose
Imaginative Verfahren
Klinische Psychologie
Krisenintervention
Laufbahnberatung
Mentaltraining
Onlinetherapie
Paartherapie
Personzentrierte Therapie
Psychodrama
Psychotherapie
Systemische Therapie
Traumatherapie
Verhaltenstherapie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Burnout
Depression
Essstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Schlafstörung
Sexualstörung
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Arbeitslosigkeit
Arbeitsplatzverlust
Beziehungsprobleme
Elternschaft
Lebenskrise
Mobbing
Pensionierung
Scheidung/Trennung
Stress
Unzufriedenheit im Job
Ausbildung

2005 bis 2010: MAS Psychotherapie-Ausbildung an der Universität Bern und am Klaus-Grawe-Institut für Psychologische Therapie, Zürich.

2005 bis 2013: Doktorat / PhD in Psychology

2013 bis 2016: DAS in Career Counseling and Human Resources Management (CCHRM) an der Universität Bern/Fribourg

2017: MAS in CCHRM

 

Sehr viele verschiedene Weiterbildungen in den folgenden Bereichen:

Integrative Psychotherapie: Kognitive Verhaltenstherapie, klärungsorientierte Gesprächspsychotherapie (nach Rogers, Tausch, Sachse), Hypnose und Hypnotherapie, Gestalttherapie, EMDR, Schematherapie, Ego-States-Therapie, Resource Therapy, Brainspotting, Biofeedback und verschiedenen Neurofeedbackverfahren.

Regelmässige Supervisionen, Selbsterfahrungen, Weiterbildungen sind eine Selbstverständlichkeit.

Arbeitserfahrung

1991 bis 1994: Banklehre

1995 bis 1997: Eidgenössische Matur (nebenberuflich)

1997 bis 1999: Grundstudium Psychologie (Selektionsprüfungen) an der Universität Zürich

1999 bis 2004: Hauptstudium Psychologie in Bern (Psychotherapie und Arbeits- und Organisationspsychologie) und verschiedene Praktika in Kliniken sowie im Bereich Unternehmensberatung bzw. Arbeits- und Organisationspsychologie

2004 bis 2006: Coachings / Assessments (selbständig und Freelancer)

2006 bis 2008: Psychologe in der Schlosstal-Klinik, Winterthur (Angst- und Depressionsstation)

2008 bis 2016: Delegierte Psychotherapie (Angestellter bei einem Psychiater) im Kanton Aargau

2013 bis 2016: Verschiedene Praktika in Berufs- und Laufbahnberatung

2015: Psychotherapeut im Kanton Solothurn (selbständig)

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
Schweizerische Gesellschaft für Laufbahn- und Personalpsychologie
Verband der Solothurner Psychologinnen und Psychologen
Gesellschaft für klinische Hypnose
Zusätzliche Mitgliedschaften

Swiss Positive Psychology Association (SWIPPA) Schweiz

Gesellschaft für Klinische Hypnose und Hypnotherapie Schweiz (Ghyps)

Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH)

Fachverband Lifespan Integration Schweiz

Fachverband EMDR Schweiz

Schweizerische Gesellschaft für Arbeits- und Organisationspychologie (SGAOP)