Rafael Estermann Jansen
Psychotherapie, Psychologische Beratung & Coaching
Wartefrist
mindestens 4 Wochen
Krankenkasse
Durch Zusatzversicherung teilweise gedeckt
Durch Grundversicherung gedeckt
Über mich
Ich biete Einzel- und Paartherapie, psychologische Beratung und Coaching für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren an. Ich habe psychotherapeutische Erfahrung in zwei verschiedenen Kliniken und einer Ärzte-Praxis. Außerdem kann ich dank meines reichhaltigen interkulturellen Hintergrunds (schweizerisch-niederländischer Doppelbürger, in Lateinamerika aufgewachsen) möglichst ohne Vorurteile und offen auf den Anliegen des Gegenübers eingehen, sowie Therapien auf vier verschiedenen Sprachen anbieten (Deutsch, Holländisch, Spanisch und Englisch)
Sprachen
Deutsch
Englisch
Holländisch
Spanisch
Diese Patienten / Klienten sind willkommen
Ältere Menschen
Erwachsene
Familien
Führungspersonen
Jugendliche
Junge Erwachsene
Paare
Mit diesen Methoden arbeite ich
Coaching
Klinische Psychologie
Lebensberatung
Mentaltraining
Mindfulness
Onlineberatung
Paarberatung
Relaxation
Sozialpsychologie
Bei diesen Symptomen kann ich helfen
AD(H)S
Angststörung
Borderline
Depression
Gewalt
Psychose
Sexuelle Probleme
Sucht
Trauer
Trauma
In diesen Situationen kann ich helfen
Beziehungsprobleme
Familiäre Schwierigkeiten
Geschlechtsidentität
Lebenskrise
Migration
Mobbing
Scheidung/Trennung
Sexuelle Identität / Orientierung
Stress
Suizidgedanken
Ausbildung
  • 09/2011 – 09/2014: Bachelor of Science in Psychologie (Major) an der Universität Fribourg, Schweiz
  • 02/2015 – 08/2017: Master of Science in Klinischer Psychologie und Psychotherapie an der Universität Bern, Schweiz.
  • 10/2017 – 01/2022: Postgraduale Weiterbildung in Klinischer Gestalttherapie, IGW in Zürich, Schweiz (durch den Bund akkreditierte Weiterbildung).
Arbeitserfahrung

Ich konnte in wenigen Jahren bereits reiche psychologische und psychotherapeutische Erfahrung machen. Während des Studiums machte ich bereits fachliche Erfahrungen in der Psychotherapie-Forschung (insbesondere zu Insomnie und Borderline-Persönlichkeitsstörung) und in der psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Schweiz, sowie in Bolivien. 

Nach dem Studium habe ich zuerst ein halbes Jahr in der Akutstation der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) gearbeitet.  Von 2018 bis 2019 war ich als fallführender Psychotherapeut in der Suchtstation «Südhang» und anschliessend zwei Jahre lang auf der Psychiatriestation in Interlaken (FMI) tätig. Es war mir wichtig, psychotherapeutische Erfahrungen in verschiedenen Arbeitsbereichen zu sammeln. Von Anfang 2021 bis Ende 2022 war ich als delegierter Psychotherapeut in einer Ärztepraxis in Bern tätig.

Mitgliedschaften
Verband Berner Psychologinnen und Psychologen
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen