Psychoscope Blog

Bild
 
motivation

Psychoscope-Blog – Ansteckung erwünscht: Übertragung positiver Affekte und innovatives Arbeitsverhalten

Führungskräfte sollten die erfolgskritischen Rahmenbedingungen für innovatives Arbeitsverhalten kennen und Strategien zur Affektregulierung erlernen und anwenden.
Führungskräfte sollten die erfolgskritischen Rahmenbedingungen für innovatives Arbeitsverhalten kennen und Strategien zur Affektregulierung erlernen und anwenden.
Bild
 
einsamkeit

Psychoscope-Blog – Chronische Einsamkeit

In einer neuen Studie definieren Tobias Krieger und seine Kollegen Einsamkeit. Sie stellen zudem ein Erklärungsmodell chronischer Einsamkeit vor und beschreiben Interventionen zur Reduktion von Einsamkeit.
In einer neuen Studie definieren Tobias Krieger und seine Kollegen Einsamkeit. Sie stellen zudem ein Erklärungsmodell chronischer Einsamkeit vor und beschreiben Interventionen zur Reduktion von Einsamkeit.
Bild
 
enfant hôpital

Psychoscope-Blog – Das Kind im Krankenhaus: Gefahren psychischer Fragmentierung

Kai von Klitzing, Professor für Kinderpsychiatrie Universität Leipzig, weist psychische Risikofaktoren für Kinder in hochspezialisierten Klinikstrukturen nach – und zeigt Lösungen auf.
Kai von Klitzing, Professor für Kinderpsychiatrie Universität Leipzig, weist psychische Risikofaktoren für Kinder in hochspezialisierten Klinikstrukturen nach – und zeigt Lösungen auf.
Bild
 
crise psychique

Psychoscope-Blog – Psychische Krise

Psychoanalytische Hilfe von Psychiatrie und Klinischer Psychologie.
Psychoanalytische Hilfe von Psychiatrie und Klinischer Psychologie.
Bild
 
télétravail

Psychoscope-Blog – Effektives Arbeiten während der Covid-19-Pandemie: Arbeitsgestaltung im Homeoffice

Die Frage, wie Arbeit im Homeoffice möglichst effektiv gestaltet werden kann, erfordert ein systematisches Verständnis des potenziell veränderten Charakters der Arbeit von zu Hause aus.
Die Frage, wie Arbeit im Homeoffice möglichst effektiv gestaltet werden kann, erfordert ein systematisches Verständnis des potenziell veränderten Charakters der Arbeit von zu Hause aus.
Bild
 
foret

Psychoscope-Blog – Die Klimakrise aus der Sicht der Psychoanalyse (Teil 2)

Luc Magnenat, Genfer Ausbildungsanalytiker der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse, führt die Analyse destruktiver psychischer Mechanismen in der Klimakrise von Sally Weintrobe weiter und postuliert eine Lösung: Umwelt-Ethik.
Luc Magnenat, Genfer Ausbildungsanalytiker der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse, führt die Analyse destruktiver psychischer Mechanismen in der Klimakrise von Sally Weintrobe weiter und postuliert eine Lösung: Umwelt-Ethik.
Bild
 
sécheresse

Psychoscope-Blog – Die Klimakrise aus der Sicht der Psychoanalyse (Teil 1)

Sally Weintrobe, Psychoanalytikerin der British Psychoanalytical Society, analysiert in „Psychological Roots oft he Climate Crisis“ vernichtende psychologische Mechanismen – anschaulich, klar und nachvollziehbar. Die International Psychoanalytic Association (IPA) verlieh ihr für ihr Engagement den «IPA Community Award 2021».
Sally Weintrobe, Psychoanalytikerin der British Psychoanalytical Society, analysiert in „Psychological Roots oft he Climate Crisis“ vernichtende psychologische Mechanismen – anschaulich, klar und nachvollziehbar. Die International Psychoanalytic Association (IPA) verlieh ihr für ihr Engagement den «IPA Community Award 2021».
Bild
 
cauchemar

Psychoscope-Blog – Imagination hilft bei Albträumen

Bereits eine kurze, auf Imagination basierende Albtraumbehandlung ist effektiv und kann Menschen mit chronischen Albträumen Entlastung bringen.
Bereits eine kurze, auf Imagination basierende Albtraumbehandlung ist effektiv und kann Menschen mit chronischen Albträumen Entlastung bringen.
Bild
 
portrait

Psychoscope-Blog – Wenn emotionale Ansteckung droht

Suizidale Patientinnen und Patienten rufen eine spezifische unerwünschte Gegenübertragung hervor: Zu diesem Ergebnis kommt eine in "Current Psychology" veröffentliche neue Studie, die auf einem systematischen Review der zu diesem Thema vorliegenden quantitativen Studien beruht.
Suizidale Patientinnen und Patienten rufen eine spezifische unerwünschte Gegenübertragung hervor: Zu diesem Ergebnis kommt eine in "Current Psychology" veröffentliche neue Studie, die auf einem systematischen Review der zu diesem Thema vorliegenden quantitativen Studien beruht.
Bild
 
agression

Psychoscope-Blog – Genauer durchdachte Sexualstraftaten

Paraphile Verhaltensweisen wirkt sich auf den Modus Operandi von Sexualstraftätern aus.
Paraphile Verhaltensweisen wirkt sich auf den Modus Operandi von Sexualstraftätern aus.