News

Kategorie wählen
Kategorie
Bild
Verschwörungstheorie

Wer an Verschwörungen glaubt, denkt tendenziell weniger kritisch

Die sogenannte Verschwörungsmentalität hat an Boden gewonnen. Gefühlter Kontrollverlust und Misstrauen gegenüber der Politik scheinen bei manchen durch die Corona-Pandemie verstärkt worden zu sein.
Die sogenannte Verschwörungsmentalität hat an Boden gewonnen. Gefühlter Kontrollverlust und Misstrauen gegenüber der Politik scheinen bei manchen durch die Corona-Pandemie verstärkt worden zu sein.
Bild
Briefübergabe

«Das sinnvollste System setzte sich durch»

Yvik Adler und Stephan Wenger stehen gemeinsam der FSP vor. Sie gehen auf die Entscheidung des ­Bundesrats ein, das Anordnungsmodell einzuführen
Yvik Adler und Stephan Wenger stehen gemeinsam der FSP vor. Sie gehen auf die Entscheidung des ­Bundesrats ein, das Anordnungsmodell einzuführen
Bild
prevention de

Synergien in der Prävention schaffen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Ende März die neue Präventionsplattform Prevention.ch für die Bereiche Sucht, nichtübertragbare Krankheiten und psychische Gesundheit aufgeschaltet.
Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Ende März die neue Präventionsplattform Prevention.ch für die Bereiche Sucht, nichtübertragbare Krankheiten und psychische Gesundheit aufgeschaltet.
Bild
FSP_GS Sitzungszimmer

Die Rekurskommission sucht ein neues Mitglied

Haben Sie Interesse an berufsethischen und rechtlichen Fragestellungen? Möchten Sie eine aktivere Rolle im Verband übernehmen? Die Rekurskommission (RK) sucht zur Verstärkung ihres Teams ein neues Mitglied per 1. Juli 2021 (oder nach Absprache auch später).
Haben Sie Interesse an berufsethischen und rechtlichen Fragestellungen? Möchten Sie eine aktivere Rolle im Verband übernehmen? Die Rekurskommission (RK) sucht zur Verstärkung ihres Teams ein neues Mitglied per 1. Juli 2021 (oder nach Absprache auch später).
Bild
corona_d

FAQ Coronavirus

Stand 30.4.2021. Die Massnahmen von Bund und Kantonen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werfen viele Fragen auf. Die wichtigsten Antworten finden Sie in diesem Artikel, den wir laufend aktualisieren und ergänzen. Wir weisen darauf hin, dass an dieser Stelle vorwiegend die Fragen in Bezug auf die Empfehlungen und Weisungen des Bundes beantwortet werden. Es ist immer möglich, dass in einzelnen Kantonen davon abweichende Regeln zur Anwendung kommen.
Stand 30.4.2021. Die Massnahmen von Bund und Kantonen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werfen viele Fragen auf. Die wichtigsten Antworten finden Sie in diesem Artikel, den wir laufend aktualisieren und ergänzen. Wir weisen darauf hin, dass an dieser Stelle vorwiegend die Fragen in Bezug auf die Empfehlungen und Weisungen des Bundes beantwortet werden. Es ist immer möglich, dass in einzelnen Kantonen davon abweichende Regeln zur Anwendung kommen.
Bild
psc3-21 coverbild

Arbeit in einem Spannungsfeld

Die Schulpsychologie als Vermittlerin verschiedener Bedürfnisse. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema in der neuen Psychoscope-Ausgabe.
Die Schulpsychologie als Vermittlerin verschiedener Bedürfnisse. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema in der neuen Psychoscope-Ausgabe.
Bild
social distancing

Wie können wir uns motivieren?

Die Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspsychologie hat auf ihrer Website Tipps und Tricks veröffentlicht, um die Menschen zur Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensempfehlungen zu motivieren. Ein virtueller Anlass findet am 5. Mai statt.
Die Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspsychologie hat auf ihrer Website Tipps und Tricks veröffentlicht, um die Menschen zur Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensempfehlungen zu motivieren. Ein virtueller Anlass findet am 5. Mai statt.
Bild
délinquance

Psychoscope-Blog – Risikofaktoren als Indikatoren für die Rückfälligkeit

Unterschiedliche Prävalenz und Auswirkung der Rückfälligkeitsfaktoren je nach Art der begangenen Straftaten. Mit einer geeigneten Risikoeinschätzung können die Betroffenen besser individuell begleitet werden.
Unterschiedliche Prävalenz und Auswirkung der Rückfälligkeitsfaktoren je nach Art der begangenen Straftaten. Mit einer geeigneten Risikoeinschätzung können die Betroffenen besser individuell begleitet werden.