Marie-Anne Rahel lic. phil.
Psychotherapie
Tempo di attesa
Minimo 4 settimane
Cassa malati
Coperto parzialmente dall'assicurazione sanitaria integrativa
Coperto dall'assicurazione sanitaria di base (Psicoterapia delegata)
Chi sono
Genere
Donna
54
Titoli di specializzazione e qualifiche complementari FSP, Titolo federale
Psicologa specialista in psicoterapia FSP
Psicoterapeuta riconosciuto a livello federale
Lingue
tedesco
Questi pazienti / clienti sono i benvenuti
Anziani
Adulti
Giovani adulti
Io lavoro con i seguenti metodi
Consulenza per il lavoro e lo studio
EMDR
Tecniche immaginative
Life coaching
Psicoterapia
Terapia comportamentale
Con i seguenti sintomi posso esservi di aiuto
ADD, ADHD
Sindromi ansiose
Autismo
Burn-out
Depressione
Plusdotazione intellettiva
Ipersensibilità
Narcisismo, disturbi della personalità
Lutto
Disturbi ossessivo-compulsivi
Nelle seguenti situazioni posso esservi di aiuto
Problemi di coppia
Solitudine
Difficoltà familiari
Crisi esistenziali
Pensionamento
Divorzio/Separazione
Stress
Pensieri suicidi
Insoddisfazione lavorativa
Formazione

Meine Grundausbildung ist verhaltenstherapeutisch. Dabei fühle ich mich besonders der Akzeptanz- und Commitment-Therapie ACT verbunden, die zur sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie gehört. Während die tradierte Verhaltenstherapie vorwiegend beim Abbau von ungünstigen Verhaltens- und Denkweisen ansetzt (Symptomorientierung), stellt ACT die Frage ins Zentrum, was einem persönlich am Herzen liegt, was dem Leben Sinn verleiht. Gleichzeitig geht es darum, Raum zu schaffen für das, was man nicht verändern kann, also das Leben anzunehmen, wie es sich in diesem Moment zeigt. – Wenn der Kampf gegen die Schattenseiten des Lebens abnimmt, können Kräfte frei werden für das engagierte Handeln in Richtung seiner persönlichen Werte. Und in diesem Zusammenhang ist es dann sinnvoll, Verhaltens- und Denkweisen, die diesen Werten zuwider laufen, zu verändern. Therapie bedeutet für mich, Menschen auf diesem persönlichen Weg zu unterstützen.

Je nach Person und Fragestellung setze ich weitere Methoden ein wie beispielsweise Ego-State-Therapie, EMDR, Elemente aus der Berufs- und Laufbahnberatung.

Esperienze lavorative

Nach dem Psychologie-Studium in Zürich führte ich in einer Beratungsfirma Begabungs- und Berufsabklärungen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch. Dabei lernte ich viele Menschen kennen, die Mühe hatten mit der Aufmerksamkeitssteuerung, und erkannte, wie schwer sie es hatten, ihr Potential zu entfalten. Deshalb habe ich mich auf dem Gebiet der Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS) weitergebildet. Persönlich war ich von diesen besonderen, faszinierenden und liebenswürdigen Menschen beeindruckt und konnte viel von ihnen lernen. Es war denn auch der Wunsch, sie weiter begleiten zu können, der mich bewog, eine Therapie-Weiterbildung zu absolvieren.

Heute arbeite ich als Psychotherapeutin in einer psychologisch-psychiatrischen Praxisgemeinschaft. Es kommen erwachsene Menschen mit verschiedensten Anliegen zu mir, wobei die ADHS-Diagnostik und -Therapie einen Schwerpunkt bilden.

Membro delle seguenti associazioni
Fédération Suisse des Psychologues
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen
Ulteriori associazioni
  • adhs20+