Gianclaudio Casutt

CASUTT Ψ DIAGNOSTIK
Baarerstrasse 43, 6300 Zug, Svizzera |
Telefono
+41415108856
Disponibilità
Almeno quattro settimane
Consultazioni online
Non disponibile
Titoli FSP

Psicologo specialista in psicologia del traffico FSP
Psicologo specialista in neuropsicologia FSP
Gianclaudio Casutt

Specializzazione

Erkennen unerwünschter, störender, belastender Verhaltensweisen mit eigenem Denken / Fühlen. Ziel ist die Reduktion von Leidensdruck.

Chi sono

Kognition und Emotion, aber auch Motive oder Einstellungstendenzen können für problematisches Verhalten im Alltag ursächlich sein. Im diagnostischen Gespräch wird versucht, wiederkehrende Muster sichtbar zu machen. Das psychologische Interview, ggf. Fremdauskünfte und Verwendung diverser psychometrischer Verfahren stellen die Bausteine für eine sinnvolle Interpretation solcher Muster dar. 

Die Interpretation / Beurteilung erfüllt diagnostische Kriterien. In der Beurteilung werden Stärken, aber auch Schwächen abgebildet. Der diagnostische Bericht dient einem allenfalls notwendigen therapeutischen Prozess. So sollen einzelne Zahnräder wieder zu einem funktionierenden Uhrwerk zusammengesetzt werden, mit dem Ziel einer zielorientierten geplanten / sinnvoll gestalteten Alltagsbewältigung. Die weitere Entwicklung oder Lebensführung wird im Idealfall so positiv beeinflusst. Der diagnostische Prozess stellt gewissermassen ein Grundstein für eine erfolgreiche therapeutische Intervention dar.

Ausbildung

Berufliche postgraduale Weiterbildung:

  • zertifizierter neuropsychologischer SIM-Gutachter
  • Fachpsychologe für Neuropsychologie FSP
  • Fachpsychologe für Verkehrspsychologie FSP

Universitäre postgraduale Weiterbildung und Ausbildung:

  • Dr. phil. an der Universität Zürich (UZH), "Einfluss von Fahrsimulator-Training auf Fahrsicherheit von Senioren", Abschluss 2015
  • Dr. scient. med. an der Privaten Universität Liechtenstein (UFL), "Verkehrssicherheit älterer Kraftfahrer: Unfallrate und mögliche Massnahmen",  Abschluss 2013
  • lic. phil. in Psychologie (UZH), Vertiefung Neuropsychologie (Lehrstuhl Neuropsychologie, Prof. Dr. rer. nat. Lutz Jäncke), 1. Nebenfach Psychopathologie im Erwachsenenalter, 2. Nebenfach Sozial- und Präventivmedizin, Abschluss 2008
  • Grundstudium Biochemie (ETH), Abbruch 2003

Schulen / Lehrausbildung:

  • Berufsbegleitende eidg. Erwachsenen-Matura (AKAD), Abschluss 1999
  • Lehre: Hochbauzeichner, Abschluss 1996 
  • Primar- und Sekundarschule in Flims (GR), Abschluss 1992 

Arbeitserfahrung

Berufsschwerpunkte:

  • seit 2006 verkehrspsychologische Gutachten (kognitive und charakterliche Fragestellung für kantonale Strassenverkehrsämter und Ärzte)
  • seit 2014 neuropsychologische Diagnostik und Therapie bei Menschen mit hirnfunktionellen Einschränkungen unterschiedlicher Ätiologie

Fortbildungen

  • Dozent Webinar Schuhfried GmbH seit 2023
  • Dozent für Neuroraum, Seminar:" Neuropsychologische Fahreignungs- beurteilung: Wissen-schafft-Sicherheit" seit 2021

Klinischer Neuropsychologe

  • Seit 2023 selbständiger Neuropsychologe in Zug
  • Diagnostik an der Abt. Neurologie, Zuger Kantonsspital Baar 2019 - 2023
  • personelle Gesamtleitung (Akutgeriatrie/Memory-Clinic), fachliche Leitung Akutgeriatrie, Demenz-Diagnostik an der Abt. Akutgeriatrie, Waidspital Zürich 2018 - 2019
  • Diagnostik und Therapie an der Neurorehabilitation Lengg, Zürich 2014 - 2018 
  • Diagnostik und Therapie am Rehabilitationszentrum, Wald und ZAR, Zürich 2008 - 2009

Gutachter in Verkehrspsychologie

  • Seit 2023 selbständiger Verkehrspsychologe in Zug
  • Gutachter in Verkehrspsychologie, Zuger Kantonsspital, Baar 2012 - 2023
  • Gutachter in Verkehrspsychologie, Universität Zürich 2008 - 2014
  • Hilfsassistent in der Verkehrspsychologie, Universität Zürich 2006 - 2008

Forschung

  • Forschungsassistent Lehrstuhl Neuropsychologie an der Universität Zürich (Fahrverhalten / Verkehrssicherheit / neuronale Plastizität) 2013 - 2014
  • Doktorand Lehrstuhl Neuropsychologie an der Universität Zürich, "Drive-Wise"-Projekt (Verkehrssicherheit, neuronale Plastizität) 2009 - 2013
  • Forschungsassistent Lehrstuhl Neuropsychologie an der Universität Zürich, EU-Forschungsprojekt “Presenccia” (Virtual Reality) 2006 - 2007

Praktika

  • Klinisches Praktikum in Psychopathologie (3 Monate Akutstation in der PDAG, Schinznach) 2007
  • Forschungspraktikum Neuropsychologie, Universität Zürich (4 Monate, Projektmitarbeit Phonton, Grundlagen der neuronal auditiven Verarbeitung phonematischer Reize) 2006

Mitgliedschaften

  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
  • Schweizerische Vereinigung für Verkehrspsychologie
  • Schweizerische Vereinigung der Neuropsychologinnen und Neuropsychologen

Zusätzliche Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verkehrspsychologie (DGVP)
  • Schweizerische Fachgesellschaft für ADHS (sfg-adhs)
  • Swiss Insurance Medicine (SIM)
  • Autismus Deutsche Schweiz (ads)
  • Swisssimu

Informazioni

Offerta
Disoccupazione Interruzione del lavoro Insoddisfazione lavorativa Problemi comportamentali Difficoltà di apprendimento Stress legato all'apprendimento e agli esami Stress Autostima e fiducia in sè stessi
Gruppi target
Gli anziani Adulti Giovani adulti
Lingue
Tedesco Svizzero tedesco Francese Italiano Inglese
Fatturazione
Copertura dell'assicurazione di base Pagamento individuale

Indirizzo

CASUTT Ψ DIAGNOSTIK
Baarerstrasse 43
6300 Zug
Svizzera